Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE NATIONALE A-JUGEND ERKÄMPFT IM REGEN GEGEN PADUA EIN 2:2

Im Match des Tabellensiebten Südtirol gegen den Achten Padua versuchten beide Mannschaften durch hohe Bälle die schlechten Konditionen des Platzes auszugleichen. In der 5. Minute wollte Fussari einem Angreifer bei der Ballannahme zuvor kommen und rutschte mit aller Wucht in den Gegner hinein. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter, den Grecio sicher zum 1:0 für Padua verwandelte.
Bereits in der 12. Minute schlug der FCS zurück und konnte durch Gasser Mathias ausgleichen.
In der 30.Minute nützte Padua eine Regenpause und erzielte nach einem weißroten Abwehrfehler den erneuten Führungstreffer zum 2:1.
In der 2. Halbzeit ging wegen des Dauerregens und des überschwemmte Platzes kaum mehr etwas. Trotzdem schafften es Majdi in der 65. Minute, den Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand zu erzielen.

PADUA – FC SÜDTIROL 2:2 (2:1)
Padua: Lovato, Vio, Varnier, Maniero, Costantin, Kabbouri (60. Stefani), Pegoraro, Mincione (75. Militello), Grecio (41. Gulinatti), Demarchi, Pinton.
Trainer: Emanuele Pelizaro
FC Südtirol: Holzknecht, Munerati, Gasser Daniel (50. Danieli), Breglia, Blaspichler, Fussari, Gasser Mathias (75. Orsolin), Kuen (48. Gennacaro), Majdi, Oberkalmsteiner, Kofler.
Trainer: Giampaolo Morabito
Tore: 5. Grecio nach Foulelfmeter (1:0), 12. Gasser Mathias (1:1), 30. Pegoraro (2:1), 65. Majdi (2:2)
Anmerkungen: starker Regen und kaum regulärer Rasen
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Pordenone   A-Jugend National
 
 
So, 27. Mai 2018 - 15:00
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.