Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE NATIONALE B-JUGEND BLEIBT AUCH WEITERHIN SIEGLOS

Das Team von Mister Leotta hat in den bisherigen acht Spielen der Meisterschaft jeweils vier Unentschieden und vier Niederlagen erreicht und ist damit noch sieglos. Auch gegen Hellas Verona konnten sich die Weißroten nicht durchsetzen und schon in der 8. Minute brachte Bragantini die Gäste in Führung. Er staubte einen Abpraller ab und versenkte diesen am Innenpfosten zum 0:1 Führungstreffer für Hellas.
Die Weißroten liefen tapfer dagegen an, wurden aber durch einen Elfmeter in der 47. Minute endgültig aus dem Rennen geworfen. Amatulli ließ Caula keine Chance und verwertete sicher zum 0:2 Endstand. Damit bleibt die Nationale B-Jugend auch im 9. Meisterschaftsspiel sieglos und am unteren Ende der Tabelle.

FC SÜDTIROL – HELLAS VERONA 0:2 (0:1)
FC Südtirol: Caula, Kröss (58. Pirhofer), Zulic, Fazion, Tomaselli, Pomella (48. Pichler), Mitterrutzner, Salvaterra (54. Rabensteiner), Guerra (58. Mair), Loi (48. Timpone), Baldo (45. Plattner).
Trainer: Salvatore Leotta
Hellas Verona: Bertasini, Gambato, Cacciapaglia (60. Maschierato), Turrini, Perazzolo, Kumbulla, Amayah, Bezzetto, Bragantini (58. Rudello), Amatulli (65. Tomelleri), Tedesco.
Trainer: Leonardo Ventura
Tore: 8. Bragantini 0:1, 47. Amatulli nach Foulelfmeter 0:2.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.