Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE U16 EMPFÄNGT IN RUNGG TABELLENFÜHRER RENATE

An diesem Wochenende spielen alle vier nationalen Jugendmannschaften des FC Südtirol. Dabei agiert nur die A-Jugend U16 in Südtirol, genauer gesagt im FCS Trainingszentrum in Rungg, wo das Spiel gegen den Tabellenführer Renate um 15 Uhr beginnt.

BERRETTI. Seit nunmehr sieben Spielen ist die Berretti Mannschaft ungeschlagen. Am vergangenen Samstag gab es zu Hause ein 1:1 Unentschieden. An diesem Samstag, 11. März ist die Mannschaft um Coach Zenoni um 14.30 Uhr in Como zu Gast. Como befindet sich mit 46 Punkten auf Rang 2 der Tabelle. 20 Punkte weniger hat der FCS auf dem Konto, ein Sieg wäre die Sensation. Das Hinspiel im FCS Trainingszentrum endete für die Weißroten mit einer 3:2 Niederlage.

A-JUGEND. Seit fünf Spielen ohne Sieg ist hingegen die Mannschaft von Coach Marzari. Nur zwei Punkte holten die Weißroten in diesen Partien. An diesem Sonntag, 12. März fliegen die Buaben nach Sardinien, wo es gegen Olbia heiß her gehen wird. Die Sarden befinden sich mit 13 Punkten auf dem vorletzten Platz. Das Hinspiel endete jedoch 1-1 Unentschieden.

U16 LEGA PRO. Die Mannschaft von Coach Paolo Tornatore spielt bisher eine tolle Meisterschaft. Auf Rang 5 angesiedelt beträgt der Abstand zu Platz 2 nur 4 Punkte. Seit acht Spielen haben die weißroten Talente kein Spiel mehr verloren. An diesem Sonntag, 12. März ist mit Renate der Tabellenführer zu Gast. Das Match wird um 15 Uhr angepfiffen. Mit 28 Punkten ist Renate erster der Tabelle, doch dem wäre nicht so, hätte der FC Südtirol im Hinspiel – welches die Weißroten auf dem Feld 1:0 für sich entschieden – nicht einen Wechsel zu viel durchgeführt. So wurde der Sieg auf dem grünen Tisch Renate zugesprochen.

B-JUGEND. Die Serie von drei Siegen in Folge will der FC Südtirol auch an diesem Sonntag, 12. März in Olbia ausbauen. Aufgrund der guten Resultate befinden sich die Saltori-Schützlinge auf dem dritten Platz, nur einen Punkt hinter dem Duett Cremonese-Como. Olbia ist hingegen mit 2 Punkten abgeschlagen Letzter. Das Hinspiel gewannen Grezzani & Co. in Rungg 9:0.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Rimini   FC Südtirol
 
 
So, 28. Oktober 2018 - 14:30
 
Rimini
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.