Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE WEISSROTE A-JUGEND FEGT TREVISO MIT 7:0 VOM PLATZ

Es war ein Spiel, das nur in eine Richtung lief. Die Sebastiani Elf brauchte zwar gute 25 Minuten, um die Abwehr von Treviso zu knacken, ließ sich dann aber nicht mehr beirren. Nach dem Führungstreffer von Dal Castello (25.) legte Lattanzio in der 2. Halbzeit nach und erzielte in kurzer Folge drei Tore (45., 50., 60.). Auch Melchiori (65.)und Cremonini (75.) kamen zu ihrem Treffer. Das abschließende Tor zum 7:0 Endstand konnte in der 80. Minute wiederum Lattanzio einschieben. Der FCS bleibt somit in der A-Jugend National auf dem ersten Tabellenplatz. Einziger Wehmutstropfen des Tages sind die Verletzungen von Conci, der mit einem Nasenbeinbruch, und von Scuttari, der mit einer Gehirnerschütterung von Platz musste.
 
FC SÜDTIROL – TREVISO 7:0 (1:0)
FC Südtirol:  Scuttari (60. Töchterle), Di Poli Wieser, Conci (15. Malfertheiner, 75. Gasser), Rella, Cappelletto (75. Fusari), Pirhofer, Cremonini, Melchiori (70. Blasbichler), Proch (60. Zandarco), Tessaro, Dal Castello (40. Lattanzio).
Trainer: Alfredo Sebastiani
Treviso: Torresan, Zuliani, Beresan, Liverani, Lavin, Fassaroni, Debiasi, Fraccaro, Missakebankago, Farin, Civin.
Trainer: Davide Trentoni
Tore: 25. Dal Castello 1:0; 45. Lattanzo 2:0; 50. Lattanzio 3:0; 60. Lattanzio 4:0; 65. Melchiori 5:0; 75. Cremonini 6:0; 80. Lattanzio 7:0.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Imolese
 
 
Sa, 22. Dezember 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.