Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE WEISSROTE A-JUGEND SCHLÄGT CITTADELLA 4:2

In der 1. Halbzeit hat Mister Sebastiani einen Teil seiner Stammspieler auf die Bank gesetzt und ließ dafür seine Jungs mit weniger Spielerfahrung auflaufen. Trotz eines guten Starts und des Führungstreffers durch Proch in der 22. Minute, gab Cittadella nicht auf und konnte noch vor dem Pausenpfiff nach Toren von Ugo und Bortoluz in Führung gehen.
Sebastiani änderte für die 2. Halbzeit daher seine Strategie und holte seine bewährten Spieler aufs Feld. Diese konnten mühelos den Rückstand aufholen und sogar mit 2 Treffern Vorsprung das Spiel beenden. Der stets torgefährliche Latanzio trug auch heute wieder mit zwei Toren zum Sieg bei.
 
FC SÜDTIROL - CITTADELLA 4:2 (1:2 )
FC Südtirol:
Töchterle (70.Scuttari), Malfertheiner (40.Di Poli), Demetz (40. Conci), Rella, Cappelletto, Pirhofer, Zandarco (50.Fusari), Melchiori (40. Cremonini), Proch (50. Majdi) Lattanzio, Tessaro.
Trainer: Alfredo Sebastiani
Cittadella: Dell’Olivo, Bonamin, (55. Demo), Salvi, Ugo, Ballin, Detto, Cista, Muraro (50. Lago), Bortoluz, La Manghi, Adu Gyamfi.
Trainer: Davino Luigi
Schiedsrichter: Gigante aus Bozen
Tore: 22. Proch 1:0; 35. Ugo 1:1; 40. Bortoluz 1:2; 55. Lattanzio 2:2; 60. Tessaro 3:2; 70. Lattanzio 4:2.
Anmerkungen: angenehme spätherbstliche Temperaturen bei klarem Himmel
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Ternana
 
 
Mi, 12. Dezember 2018 - 18:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.