Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DREIERTURNIER IN ST. ANDRÄ: DER FCS TRIFFT AUF BRIXEN UND PLOSE

Nach den guten ersten beiden Testspielen gegen Hellas Verona und die WSG Wattens ist der FC Südtirol am kommenden Sonntag, 28. Juli Teil des Dreierturniers in St. Andrä mit Beginn um 15 Uhr. Im Rahmen der Einweihungsfeier des neuen Kunstrasenplatzes steigen die Weißroten um 16 Uhr ins Spielgeschehen ein. Gegner ist der Verlierer des Eröffnungsmatches zwischen den beiden Oberligaclubs SSV Brixen und dem Gastgeber ASC Plose. Nach dieser Partie – jedes Spiel dauert 45 Minuten – kickt der FC Südtirol um 17 Uhr gegen den Gewinner der ersten Begegnung.
 
Die Weißroten befinden sich zurzeit im Trainingslager im Wipptal. Trainiert wird in Sterzing, während der FCS die Zelte im Hotel Schneeberg im Ridnauntal aufgeschlagen hat. Coach D’Anna muss am Sonntag auf die Verletzten Alessandro Campo, Valon Ahmedi und Pierluigi Bastone verzichten. Simone Iacoponi, gegen Wattens nicht im Einsatz, ist hingegen wieder fit. Nicht mit dabei auch der Neueinkauf Alessio Innocenti, der vor kurzem alle Fitness-Tests absolviert hat.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 21. Oktober 2018 - 14:30
 
Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.