Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

EIN JUGENDNATIONALSPIELER FÜR MISTER VECCHI: FEDERICO MACCARONE

Der U-18 Nationalspieler wechselt auf Leihbasis vom Serie A Club Chievo Verona zum FCS.

Federico Maccarone wechselt leihweise für ein Jahr von Chievo Verona zum Fc Südtirol. Der im Jahre 1994 geborene Verteidiger, gilt als eines der größten Talente des italienischen Fußballs und spielte in der vergangenen Saison in der „Primavera“ Mannschaft von Chievo Verona. Zudem war er Stammspieler in der U-18 Nationalmannschaft Italiens, die vom Ex-Milan-Profi Alberigo Evani trainiert wird.
 
Geboren in Villafranca in der Provinz Verona, begann er seine fußballerische Laufbahn beim AC Povegliano (2003 bis 2005), bevor er für drei Jahre das Leibchen von Hellas Verona überstreifte. Der körperlich starke Innenverteidiger (189 cm x 80 kg) wechselte im Juni 2008 zum Erzrivalen Chievo Verona, wo er mit 24 Spielen und 3 Toren eine exzellente Saison spielte. Der Rechtsfuß, der auch schon als Außenverteidiger eingesetzt wurde, bevorzugt die Position des zentralen Verteidigers und spielte dieses Jahr, sei es bei Chievo Verona als auch in der U18 - Nationalmannschaft, in dieser Position.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Ternana
 
 
Mi, 12. Dezember 2018 - 18:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Jetzt zum Liveticker  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.