Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

EIN WEITERER SPIELER ZU VIRTUS BOZEN: GABRIEL TESSARO

Nach Alex Demetz und Davide Cremonini, wechselt ein weiterer weiß-roter Jugendspieler leihweise zu Virtus Bozen, Partnerverein neu aufgestiegen in die Serie D, mit welchem der FCS seit kurzem eine sportliche Zusammenarbeit beschlossen hat. Zur Mannschaft von Trainer Luca Lomi wechselt auch Gabriel Tessaro, offensiver Mittelfeldspieler des Jahrgangs 1996. Er sammelte schon in der Serie D Erfahrung für Villafranca (22 Einsätze, 3 Tore) und, in der Rückrunde der letzten Saison, bei Dro (17 Einsätze). Im November 2015 gab Gabriel Tessaro sein Profidebüt mit dem FCS gegen Cittadella in der Coppa Italia Lega Pro.
Wir wünschen Gabriel viel Glück für sein Abenteuer in der Serie D mit Virtus Bozen.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.