Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

EIN WEITERER ZUGANG VOM AC MILAN: ANDREA SCHENETTI

Aus der Talentschmiede des AC Milan kommt eine weitere Verstärkung für den FC Südtirol. Nach dem „Mister“ Giovanni Stroppa und nach Luca Santonocito kommt nun auch der zwanzigjährige Andrea Schenetti für ein Jahr nach Bozen.
 

Er wurde am 9.März 1991 in Mailand geboren und gehört mit seinen einmetereinundsiebzig und 72 Kilo zu den eher kleineren Stürmern. Seine Lehrjahre hat er im Jugendsektor von Milan verbracht und seine ersten Erfahrungen in der Profiliga in der abgelaufenen Saison gesammelt. Schenetti war bis zum Januar 2011 bei Lucca, wo er jedoch nur einmal eingesetzt wurde. Von Lucca hat ihn sein Heimclub Milan nach Prato ausgeliehen, wo er in der 1. Division gespielt hat. Hier war der Boden für Andrea Schenetti viel fruchtbarer und er fand mehr Raum vor, seine Fähigkeiten in zehn Spielen zu beweisen. Davon zeugen auch seine zwei erzielten Tore.

Der zwanzigjährige Mailänder hat bereits unter dem neuen FC Südtirol Trainer Giovanni Stroppa gespielt und gemeinsam in der Saison 2009/2010 den Italienpokal der Primavera gewonnen.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.