Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Einberufung von Bacher und Cia

Die beiden Weiß-Roten werden demnächst in Rom erwartet.
 

Der Trainer der U 19 Nationalmannschaft Francesco Rocca, auch bekannt als Kawasaki ist ein Arbeitstier und verlangt offensichtlich auch von seinen Jungs diesbezüglich einen bestimmten Rhythmus.
Für die Zeit vom 5. bis zum 8. Oktober wird in Rom wieder die Mannschaft zusammengezogen. Dabei stehen 5 Trainingseinheiten und am 8. November um 15.00 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die Serie D-Mannschaft Polisportiva Albalonga auf dem Programm.

Dass Francesco Rocca Michael Cia schätzt ist bekannt. Seine Einberufung überrascht daher kaum. Eine gute Nachricht und eine Auszeichnung ist hingegen die Einberufung von Michael Bacher. Rocca schätzt an Cia und Bacher neben deren technische Fähigkeiten auch ihren Charakter und ihre Opferbereitschaft, Merkmale, die sie auch im Dress des FC Südtirol laufend unter Beweis stellen.

Der FC Südtirol hat die Einberufung der beiden jungen Spieler nicht ohne Stolz zur Kenntnis genommen, zeigt sie doch, dass die Entscheidung jungen Spieler Verantwortung zu übertragen und ihren Reifeprozess damit zu beschleunigen absolut richtig ist.

 
 
Einberufung von Bacher und Cia
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend