Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

ERFAHRUNG UND QUALITÄT: DAS IST DIE NEUE NUMMER 1

Der FC Südtirol gibt bekannt sich die Transferrechte des 32-jährigen Torhüters Achille Coser gesichert zu haben. In seiner Laufbahn als Profitorwart agierte Coser bereits zwei Mal in der Serie A und in 86 Spielen in der Serie B. Vor zwei Jahren stieg Coser mit Cesena als Stammtorhüter von der Serie B in die Serie A auf. Er unterschrieb einen Zweijahresvertrag.
 
Geboren am 14. Juli 1982 in Gazzaniga in der Provinz Bergamo ist Achille Coser 1,85 groß und 78 kg schwer. Er kann auf eine 15-jährige Karriere als Profitormann zurückgreifen und sammelte insgesamt 161 Einsätze in der Serie A, B, C1 und C2.
In der vergangenen Saison spielte Coser zuerst bei Livorno und in der Rückrunde bei Virtus Entella, war jedoch bei beiden Vereinen nur zweite Wahl. Vor zwei Jahren stieg Achille mit Cesena jedoch von der Serie B in die Serie A auf. In der Saison unter Trainer Bisoli war er Stammtorhüter (25 Einsätze). In der Serie A spielte er zwei Mal, jeweils mit Novara. Das Debüt feierte er am 2. Mai 2012, als er beim 2-2 gegen Fiorentina zwischen den Pfosten stand. In der Serie B debütierte er hingegen am 13. März 2005, als er im Spiel gegen Bari mit 1:0 verlor. Weitere 85-Mal stand der Bergamaske in der Serie B im Tor. Bei Albinoleffe (5 nicht aufeinanderfolgende Saisonen), Ascoli, Vicenza, Cesena, Livorno und Virtus Entella. In der C1 kann Coser 3 Einsätze mit Albinoleffe in der Saison 2002/03 vorweisen. In der C2 spielte er zuerst bei Biellese (32 Einsätze – Saison 2003/04), dann bei Pergocrema (13 Einsätze – Saison 2004/05) und bei Pro Belvedere Vercelli, wo er in der Rückrunde 2009/10 gegen den FC Südtirol agierte und im Drusus drei Mal hinter sich greifen musste.
Der FC Südtirol heißt Achille Coser herzlich in Bozen willkommen und wünscht ihm viel Glück bei den Weißroten!
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Cremonese   B-Jugend National
 
 
So, 28. Mai 2017 - 16:00
 
Cremona
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
C-Jugend   Brixen
 
 
Sa, 27. Mai 2017 - 16:30
 
Sportcity
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
  VS.
 
Leifers Branzoll   D-Jugend
 
 
Di, 30. Mai 2017 - 18:00
 
Leifers
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.