Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse der A- und B-Jugend des FC Südtirol

Zwei unglückliche 0:1-Heimniederlagen gab es am Wochenende für die nationale A- und B-Jugend-Mannschaft des FC Südtirol. Die nationale A-Jugend verlor gegen Montebelluna, die B-Jugend gegen Venezia. Die regionale A-Jugend setzte sich hingegen in Brixen mit 6:0 durch, während die regionale B-Jugend zwei Mal im Einsatz war und zwei Unentschieden erreichte: 1:1 gegen Latzfons und 2:2 gegen Bozen 96.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol verliert unglücklich zu Hause gegen Tabllenführer Montebelluna

Unglückliche Niederlage für die nationale A-Jugend des FC Südtirol, die gegen Tabellenführer Montebelluna zu Hause mit 0:1 verloren hat. Die Gäste nutzten bereits in der 10. Spielminute einen Fehler FCS-Verteidigung zum Siegestreffer aus: Verteidiger Falcier ließ Torsteher Emanuele Chiappa mit einem präzisen Kopfball keine Abwehrchance. Nach dem Rückstand warfen die Weiß-Roten alles nach vorne, hatte aber im Abschluss kein Glück. Nicolas Santuari (im Bild)scheiterte am Pfosten und auch die neu eingewechselten Manuel Fischnaller und Gaetano Gaudio konnten Montebelluna-Schlussmann Biancotto nicht bezwingen. So blieb es bei der vierten Saisonniederlage für den FCS. Am kommenden Sonntag (18. November) spielt der FCS erneut zu Hause: um 14.30 Uhr ist am Righi-Sportplatz in Bozen Venezia zu Gast.

FC Südtirol - Montebelluna 0:1 (0:1)
FC Südtirol: Chiappa (70. Masoni), Tabarelli, Fodor, Micheletti (70. Liu Wanxi), Mairhofer, Rosa, Loncini (50. Gaudio), Bonfardin (55. Pedrotti), Kabilo (50. Fischnaller), Pareti (55. Ciaghi), Osti (50. Santuari)
Montebelluna: Biancotto, Nichele, Piazza, Canciam, Falcier, Scappin, Gobbo (65. Bissacco), Bertizzolo, Sari (70. Mendes), Martignago, Zanatta
Tor: 0:1 Falcier (10.)


Nationale B-Jugend: 0:1-Heimniederlage des FC Südtirol gegen Venezia

Dritte Niederlage in Folge für die nationale B-Jugend des FC Südtirol, die am achten Spieltag zu Hause gegen den Tabellen-Siebten Venezia mit 0:1 verloren hat. Die Weiß-Roten dominierten das Spiel, vergaben unzählige Torchance und mussten vier Minuten vor Spielende, bei der einzigen gefährlichen Aktion der Gäste, das 0:1 einstecken. Torschütze war Mittelstürmer Magrasci, der eine Flanke von Corò verwertete. Zuvor hatten Lukas Edenhauser (2. Minute), Matteo Timpone (17.) Arzesh Sayid (25.) und Simone Nale (45.) vier Riesenchancen vergeben, den FCS in Führung zu schießen. Am kommenden Sonntag, 18. November, trifft der FCS auswärts auf Triestina.

FC Südtirol - Venezia 0:1 (0:1)
FC Südtirol: Lazzeri (31. Delogu), Casamassima (31. D’Aureglio), Dal Fiume (31. Laratta), Conci, Parise (31. Nale), Trattner, Edenhauser, Ennemoser (45. Kaufmann), Timpone (31. innocenti), Bedendo, Sayid (31. Verdini)
Venezia: DÀrsie, Celegato, Ecult (36. Gardellin), Cor`, Dal Corso, Giurie, Melchiori (59. Gavagnin), Soncin (46. Fricano), Magrasci (58. Giacomin), Dell’Andrea (46. Pines), Sgaramal (42. Collauto)
Tor: 0:1 Magrasci (56.)


Regionale A-Jugend des FC Südtirol gewinnt in Brixen mit 6:0-Toren

Mit einem klaren 6:0-Auswärtssieg in Brixen ist die regionale A-Jugend des FC Südtirol in die zweite Meisterschaftsphase gestartet. Für die Weiß-Roten waren zweimal Alessio Orfanello und Jonas Clementi erfolgreich, je einen Treffer erzielten Rudy Marcadella und Matteo Anderle. Am kommenden Sonntag (18. November) empfängt der FCS um 10.30 Uhr im Pfarrhof Bozen 96.

SSV Brixen - FC Südtirol 0:6 (0:2)
SSV Brixen: Knoflcher, Fischnaller (72. Plattner), Rigotti (41. Huala), Leitgeb, Bodner, De Francesco, Putzer (47. Brigozzi), Goller, Fanani, Huber (65. Lantahler), Vecchio
FC Südtirol: Pircher (41. Stefania), Holzner (18. Federer), Lazzeri, Senoner (41. Crepaz), Windegger, Rella, Fratton (62. Ferraris), Piccoli (41. Pasquetti), Crisci (41. Clementi), Orfanello, Marcadella (41. Anderle)
Tore: 0:1 Orfanello (12.), 0:2 Marcadella (35.), 0:3 Anderle (41.), 0:4 Clementi (72.), 0:5 Clementi (73.), 0:6 Orfanello (75.)


Regionale B-Jugend des FC Südtirol trennt sich 2:2-Unentschieden mit Bozen 96

Doppeleinsatz an diesem Wochenende für die regionale B-Jugend des FC Südtirol:  Am Samstag spielten die Weiß-Roten im vorletzten Spiel der provinzialen Ausscheidungsphase in Latzfons mit einem Treffer von Alex Pfitscher 1:1-Unentschieden, am Sonntag trennten sie sich dann im ersten Spiel der zweiten Meisterschaftsphase mit Bozen 96 2:2-Unentschieden. 15 Minuten vor Spielende führten noch die Gäste mit 2:0, dann gelang Moritz Eisenstecken und Max Reinthaler der verdiente Ausgleich. Am kommenden Sonntag, 18. November, spielt der FCS auswärts gegen Alense.

FC Südtirol - Bozen 96 2:2 (0:1)
FC Südtirol: Pasquazzo, Dal Castello, Marth, Boscolo, Rabensteiner, M. Casera, Virzì (37. Kostner), Eisenstecken, Bacher (25. Brugnara), Pfitscher (31. Blasinger), Paulmichl (42. Reinthaler) 
Bozen 96: Maretta, Passarella, Caserotti, Sorrentino, Menovich, Casazza (59. El Naimi), Pompanin, Kaptina, Serra (40. Martello), Remondini (31. Maccari), Saltarin (45. Contadi)
Tore: 0:1 Sorrentino (10.), 0:2 Pompanin (35.), 1:2 Eisenstecken (45.), 2:2 Reinthaler (53.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 2. Dezember 2017 - 20:30
 
"Lino Turina" Stadion - Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.