Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse der A- und B-Jugend des FC Südtirol

Drei Siege und eine Niederlage gab es am Wochenende für die A- und B-Jugend-Mannschaften des FC Südtirol. Die nationalen A-Jugend verlor unglücklivh in Treviso mit 1:0-Toren, die B-Jugend gewann hingegen in Cittadella mit einem Treffer von Arzesh Sayid (im Bild). Zwei Heimsiege feierten die regionalen Auswahlen. Die A-Jugend bezwang den Bozen FC mit 11:0, die B-Jugend Feldthurns mit 5:1 und kassierte dabei den ersten Gegentreffer der Saison.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol verliert unglücklich in Treviso mit 0:1-Toren

Mit einer unglücklichen 0:1-Auswärtsniederlage kehrte der FC Südtirol am 5. Spieltag der nationalen A-Jugend-Meisterschaft aus Treviso zurück. Die Weiß-Roten bestimmten das Spiel, vergaben aber in der ersten Hälfte zwei gute Tormöglichkeiten mit Mittelstürmer Iurcevic. In der zweiten Halbzeit scheiterte auch der eingewechselte Saltuari zweimal allein vor dem gegnerischen Torsteher Bortolin. Die Gastgeber nutzten hingegen ihre einzige Chance fünf Minuten vor Spielende mit Busà zum entscheidenden 1:0-Sieg. Am kommenden Sonntag (28. Oktober) empfängt der FCS um 11.15 Uhr im Pfarrhof Vicenza.

Treviso - FC Südtirol 1:0 (0:0)
Treviso: Bortolin, Granati, Canzian, Dalla Pola, Vituperio (60. Bortolozzo), Panziera, Busà, Barbini, Zigoni, Baldrocco (75. Cirillo), Puglia (50. Pillon)
FC Südtirol: Chiappa (70. Masoni), Tabarelli (41. Mairhofer), Fodor (60. Laratta), Micheletti (50. Pedrotti), Rosa, Pohl, Partei, Bonfardin (70. Gaudio), Iurcevic (41. Kabilo), Loncini, Osti (60. Saltuari)
Tor: 1:0 Busa (75.)


Regionale A-Jugend: FC Südtirol seit neun Spieltagen unbesiegt

Nach neun Spieltagen ist die regionale A-Jugend des FC Südtirol immer noch ungeschlagen und führt die Tabelle klar mit 25 Zählern an. Am Sonntag setzte sich das Team von Trainer Giovanni Pellizzari mit 11:0-Toren gegen den Bozner FC durch. Vier Tore erzielte Jonas Clementi, drei Nicolas Gilardi, zwei Alessio Orfanello und je einen Rudy Marcadella und Manuel Crepaz. Am kommenden Sonntag, 28. Oktober, trifft der FCS am letzten Spieltag der provinzialen Phase auswärts auf Naturns.

FC Südtirol - Bozner FC 11:0 (4:0)
FC Südtirol: Pircher (41. Kofler), Holzner, Rella, Crepaz (41. Senoner), Windegger, Federer (57. Ferrarsi), Fratton (41. Anderle), Pasquetti (41. Piccoli), Clementi, Orfanello, Marcadella (41. Gilardi)
Bozner FC: Vieider, Seebahcer, Vasalli, Marmsoler (41. Juttner), Stauder, Weger (55. De Iorio), Targa, Marth, Mascotti (41. Daoud), Perlongo, Lageder
Tore: 1:0 Clementi (11.), 2:0 Clementi (16.), 3:0 Marcadella (17.), 4:0 Crepaz (33.), 5:0 Orfanello (43.), 6:0 Gilardi (44.), 7:0 Orfanello (46,), 8:0 Clementi (61.), 9:0 Gilardi (63.), 10:0 Clementi (74.), 11:0 Gilardi (77.)


Nationale B-Jugend: Knapper 1:0 Auswärtssieg des FC Südtirol in Cittadella

Nach dem 11.0-Kantersieg letzte Woche gegen Sandonà, gewann die nationale B-Jugend des FC Südtirol am Sonntag auch das Auswärtsspiel in Cittadella mit 1:0. Den entscheidenden Treffer erzielte sechs Minuten vor Spielende der 14-jährige Arzesh Sayid nach einer Flanke von Gianmaria Conci. In der Schlussminute rettete Torsteher Patrick Pasquazzo das Ergebnis mit einer Glanzparade auf Cittadella-Stürmer Pasha. Am kommenden Sonntag, 28. Oktober, empfängt der FCS um 15.00 Uhr am Talfer-Sportplatz Treviso.

Cittadella - FC Südtirol 0:1 (0:0)
Cittadella: Gallo Dengo, Carraio, Lemon (49. Crema), Peterle, Bertollo (42. Peruzzo), Xamin (51. Dizel), Mezzato, Favaro, Busellato, Pasha
FC Südtirol: Pasquazzo, Parise (55. Laratta), Kaufmann (31. Nale), Conci, Trattner, Faes (42. Bertoldi), Edenhauser (52. Casamassima), Bertoli (42. Verdini), Sayid, Innocenti, Lanthaler (31. Bedendo)
Tor: 0:1 Sayid (54.)


Regionale B-Jugend: FC Südtirol kassiert ersten Gegentreffer in der Meisterschaft

Am 7. Spieltag und nach genau 388 Spielminuten musste die regionale B-Jugend des FC Südtirol den ersten Gegentreffer einstecken. Bei 5:1-Sieg gegen Naturns gelang es Stürmer Baun in der 28. Minute erstmals Torsteher Marco Lazzeri zu bezwingen. Trotzdem bleibt das Torverhältnis von 74 erzielten Treffern und nur einem einzigen erhaltenen Tor beeindruckend. Am kommenden Samstag, 27. Oktober, spielt der FCS um 16.30 Uhr auswärts in Leifers.

FC Südtirol - ASV Feldthurns 5:1 (2:1)
FC Südtirol: Lazzari (31. J. Casera), Dal Castello, Paulmichl (31. Moser), Rottensteiner, Rabensteiner (31. Kostner), M. Casera, Bacher, Eisenstecken, Prünster, Brugnara (40. Blasinger), Virzì (31. Boscolo)
ASV Feldthurns: Unterthurner, Schmid, Troger, Brugger, Villscheider, Blasbichler, Unterfrauner, Baun, Dorfmann, Kostner (31. Eisentecken), Pfattner
Tore: 1:0 Rottensteiner (3.), 1:1 Baun (28.), 2:1 Prünster (29.), 3:1 Blasinger (43.), 4:1 Boscolo (57.), 5:1 M. Casera (58.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.