Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse der A- und B-Jugend des FC Südtirol

Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage gab es an diesem Wochenende für die A- und B-Jugend-Mannschaften des FC Südtirol. Die nationale A-Jugend gewann zu Hause gegen Portogruaro mit 2:1-Toren, während sich die B-Jugend in Este mit einem 2:2-Unentschieden begnügen musste. Die regionale A-Jugend unterlag gegen Arco mit 1:4, die B-Jugend feierte auswärts gegen Alta Anaunia den zweiten Meisterschaftssieg in Folge und bleibt auch am fünften Spieltag unbesiegt.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol bezwingt Portogruaro mit 2.1-Toren

Nach dem 2:1-Auswärtserfolg gegen Sacilese, gewann der FC Südtirol am 12. Spieltag der nationalen A-Jugend-Meisterschaft auch zu Hause gegen den Tabellen-Sechsten Portogruaro mit 2:1. Die Weiß-Roten gingen bereits in der 16. Minute mit Manuel Fischnaller in Führung, Der 16-jährige Stürmer verwertete eine Flanke von Gaetano Gaudio zum 1:0. 14 Minuten später erhöhte Nicolas Santuari nach einer schönen Einzelaktion im Strafraum von Portogruaro auf 2:0. In der 65. Minute gelang Betelli der Anschlusstreffer der Gäste, anschließend vergaben Ciaghi, Osti und Pareti drei Riesenchancen zum 3:1. Am kommenden Sonntag (16. Dezember), dem letzten Spieltag vor der einmonatigen Weihnachtspause, ist der FCS bei Triestina zu Gast

FC Südtirol - Portogruaro 2:1 (2:0)
FC Südtirol: Chiappa, Tabarelli, Fodor, Micheletti (15. Rosa), Pohl, Liu Wanxi, Gaudio (60. Pareti), Bonfardin, Kabilo (60. Ciaghi), Fischnaller (70. Simioni), Santuari (50. Osti)
Portogruaro: Demattia, Bonpan, Locatelli, Sonetto, Bergamo, Mazzarotto, Betelli (70. Turchetto), Faggiani, Corazza, Michelon, Amadio
Tore:1:0 Manuel Fischnaller (16.), 2:0 Nicolas Santuari (30.), 2:1 Betelli (65.)


Nationale B-Jugend: FC Südtirol spielt in Este 2:2-Unentschieden

Am 12. Spieltag der nationalen B-Jugend-Meisterschaft erreichte der FC Südtirol auswärts beim Tabellen-Vorletzten Este ein 2:2-Unentschieden. Die Mannschaft von Gianpaolo Morabito ging zweimal in Führung, wurde aber beide Mal wieder eingeholt. In der 5. Minute erzielte Gianmaria Conci, nach einem Foul an Riccardo Innocenti, das 1:0 auf Elfmeter. Der Ausgleich der Gastgeber fiel in der 3. Minute der zweiten Hälfte durch Ponetto. In der 44. Minute brachte Matteo Timpone nach einer schönen Einzelaktion zum zweiten Mal den FCS in Führung, doch acht Minuten vor Spielende nutzte Zampaolo eine Unsicherheit in der Abwehr der Weiß-Roten zum 2:2-Endergebnis aus. Am kommenden Sonntag, 16. Dezember, empfängt der FCS Udinese.

Este - FC Südtirol 2:2 (0:1)
Este: Battistella, Birro, Giorio, Costantini, Ponetto, Talpa, Vernizzo, Rundo, Zampaolo, Toninello (50. Trovò), Podde (31. Borasco)
FC Südtirol: Pasquazzo, Casamassima (31. Trottner), Kaufmann (34. Bertoldi), Conci, Faes (43. Rottensteiner), Parise (43. Dal Fiume), Timpone, Ennemoser, Innocenti (31. Bertoli), Bedendo, Nale (50. La Ratta)
Tore: 0:1 Gianmaria Conci (5.), 1:1 Ponetto (33.), 1:2 Matteo Timpone (44.), 2:2 Zampaolo (52.)


Regionale A-Jugend: Dritte Niederlage in Folge für den FCS

Dritte Niederlage in Folge für die regionale A-Jugend des FC Südtirol. Nach dem 0:2 gegen Mezzocorona und dem 1:2 gegen Trient, verloren die Weiß-Roten am fünften Spieltag auch gegen Arco mit 1:4-Toren. Der FCS ging zwar in der 6. Minute vor eigenem Publikum mit Alessio Orfanello in Führung, doch dann drehte Matteo Risatti auf und bezwang die Weiß-Roten im Alleingang. Der Mittelstürmer von Arco erzielte alle vier Treffer seiner Mannschaft. Die Meisterschaft pausiert jetzt zwei Monate und wird am 3. Februar mit der Begegnung Borgo-FC Südtirol wieder aufgenommen.

FC Südtirol - Arco 1:4 (1:2)
FC Südtirol: Kofler (41. Stefania), Holzner (73. Ferraris), Lazzeri (41. Tscholl), Pasquetti (41. Crepaz), Windegger, Rella, Fratton (63. Anderle), senoner (41. Pedrotti), Clementi, Orfanello, Marcadella (41. Gilardi)
Arco: Leopardi, Calzà, Sartorelli, Bombardelli (45. Danà), Pellegrini (54. Strani), Chistè, Meriggi (78. Esshassan), Molinari, Risatti, Fusari (80. Vanente), cerqueti (72. Belardinelli)
Tore: 1:0 Alessio Orfanello (6.), 1:1 Risatti (31.), 1:2 Risatti (36.), 1:3 Risatti (68.), 1:4 Risatti (76.)


Regionale B-Jugend: FCS bleibt ungeschlagen

Die regionale B-Jugend des FC Südtirol bleibt nach den ersten fünf Spieltagen der Meisterschaft ungeschlagen. Die Weiß-Roten gewann am Sonntag auswärts bei Bassa Anaunia mit 2:1-Toren, nachdem sie am Ende der ersten Halbzeit noch mit 0:1 im Rückstand lagen. Die Treffer des FCS erzielten Matthias Prünster (im Bild) und Alan Blasinger. Die Meisterschaft geht jetzt in die Winterpause und wird am 3. Februar mit dem Spiel FC Südtirol-Mezzocorona wieder aufgenommen.

Bassa Anaunia -FC Südtirol 1:2 (1:0)
Bassa Anaunia: Paternoster, M. Iob, L. Iob, Barcolla, Paoli, Dalpiaz, Rossetto (42. Maines), Franzoi, Eccher, L. Cattani, M. Cattani (31. Zanotti)
FC Südtirol: J. Casera, Dal Castello, Boscolo, Verdini, (31. Moser), Perathoner, Prünster, Virzì (31. Klotzner), Eisenstecken. Bacher (31. M. Casera) Nicastro, Blasinger
Tore: 1:0 Franzoi (15, Elfmeter), 1:1 Prünster (36.), 1:2 Blasinger (53.)

 

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.