Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Einen Sieg und eine Niederlage gab es an diesem Wochenende für die nationalen A- und B-Jugendmannschaft des FC Südtirol. Und dazu noch insgesamt 12 Treffer. Die A-Jugend fertigte zu Hause Sambonifacese mit 5:0-Toren ab. Matteo Timpone (im Bild), Bacher, Nale, Verdini und Bertoldi erzielten die Treffer der Weiß-Roten. Die B-Jugend verlor hingegen in Brescia 2:5.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol schießt Sambonifacese 5:0 vom Platz

In der nationalen A-Jugendmeisterschaft feierte der FC Südtirol am Sonntag zu Hause gegen Sambonifacese den 10. Saisonsieg. Die Mannschaft von Andrea Guerra setzte sich klar mit 5:0-Toren durch und festigte mit 35 Punkten den 5. Tabellenplatz. Sambonifacese bleibt hingegen mit elf Zählern Vorletzter.

Matteo Timpone brachte die Weiß-Roten bereits in der 5. Minute in Führung. Kurz vor der Pause erhöhten Bacher und Nale auf 3:0. In der zweiten Halbzeit verwertete Gianpietro Verdini einen Strafstoß von Bedendo zum 4:0. Den Schlusspunkt setzte Luca Bertoldi auf Elfmeter. Am kommenden Sonntag pausiert die Meisterschaft, in zwei Wochen (11. April) ist der FC Südtirol beim Tabellen-Siebten Hellas Verona zu Gast.


FC Südtirol - Sambonifacese 5:0 (3:0)

FC Südtirol: Pasquazzo (65. Tenderini), Rottensteiner (45. Parise), Nale (45. Kaufmann), Bertoli (45. Bertoldi), Trottner, Verdini (50. Perathoner), Giardiello, Conci (50. Paulmichl), Timpone (50. El Bouazzaoui), Bedendo, Bacher
Trainer: Andrea Guerra

Sambonifacese: Graffigna, Fernandez, De Mori, Gechiele, Martello, Fusa, Rossin (50. Eghavoen), Fabbrin, Cavazza, Elia, Gonta (35. Sinaj)
 
Tore: 1:0 Matteo Timpone (5.), 2:0 Bacher (25.), 3:0 Simone Nale (35.), 4:0 Gianpietro Verdini (42.), 5:0 Luca Bertoldi (75., Elfmeter)

 

 

B-Jugend National: FC Südtirol verliert in Brescia 2:5

Am 23. Spieltag der nationalen B-Jugend-Meisterschaft musste der FC Südtirol die 14. Saisonniederlage einstecken. Die Mannschaft von Paolo Morabito unterlag auswärts beim Tabellen-Fünften Brescia mit 2:5-Toren und bleibt weiterhin mit nur 11 Punkten auf dem vorletzten Platz. Alexander Porfanter hatte zwar die Weiß-Roten mit einem 25-m-Schuss nach nur zwei Minuten in Führung gebracht, dann aber erzielten die Gastgeber in einer halben Stunde gleich fünf Treffer. Stürmer Andrea Cassago schoss sogar drei Tore in nur 13 Minuten. Den Schlusspunkt zum 2:5 setzte David Gruber in der 58. Minute. Zu Ostern legt die Meisterschaft einen Ruhetag ein, in zwei Wochen (11. April) empfängt der FCS in Bozen den Tabellen-Achten Hellas Verona.


Brescia - FC Südtirol 5:2 (4:1)

Brescia: Fastidio, Zogno, Paterni (45. Boniotto), Samni, Scarsetti, Lonati (55. Zanoni), Girasole, Diomandè (45. Ghisolfi), Venli, Morosini (55. Chniouel), Cassago (45. Zigliani)

FC Südtirol: Torggler (36. Di Cello), Profanter, Conci, Melchiorri (62. Hasler), Obkircher (8. Cappelletto), Marth, Dentice (70. Gabalin), Gruber, Aquino (65. Nischler), Lattanzio (45. Zimmerhofer), Canazza (36. Rella)
Trainer: Gianpaolo Morabito

Tore: 0:1 Alexander Profanter (2.), 1:1 Michael Venli (8.), 2:1 Adedoyin Samni (19.), 3:1 Andrea Cassago (24.), 4:1 Andrea Cassago (29.), 5:1 Andrea Cassago (37.), 5:2 Davide Gruber (58.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Vis Pesaro
 
 
So, 18. November 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.