Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Rückrunden-Auftakt an diesem Sonntag sowohl für die nationale A-Jugend, als auch die B-Jugend des FC Südtirol. Die A-Jugend feierte zu Hause gegen Bassano den fünften Meisterschaftssieg in Folge und gewann mit 3:0-Toren. Felix Windegger (im Bild), Jonas Clementi und Simone Fratton waren die Torschützen. Die B-Jugend unterlag hingegen auswärts bei Padova mit 0:1-Toren.
 
 

Nationale A-Jugend: Fünfter Sieg in Folge für den FC Südtirol

Nach dem ersten Spieltag der Rückrunde steht die Nationale A-Jugend des FC Südtirol hinter Padova und Verona auf dem dritten Tabellenplatz. Die Weiß-Roten bezwangen am Sonntag Bassano zu Hause mit 3:0-Toren und feierten den fünften Meisterschaftssieg in Folge. Am kommenden Sonntag, 25. Jänner kommt es zum Spitzenspiel Padova-FCS.

Die Mannschaft von Alfredo Sebastiani beherrschte heute die Begegnung von Beginn an. In der 15. Minute brachte Felix Windegger die Weiß-Roten in Führung. Nach einer Ecke von Fratton, köpfelte er zum 1:0 ein. Fünf Minuten später traf Orfanello die Querlatte. In der 50. Minute verwandelte Jonas Clementi eine Flanke von Orfanello zum 2:0 und in der 75. Minute setzte Simone Fratton den Schlusspunkt zum 3:0-Endergebnis


FC Südtirol - Bassano 3:0 (1:0)

FC Südtirol: Covi (41. Kofler), Holzner (65. Trottner), Fodor (60. Marcadella), Pasquetti, Windegger, Mairhofer, Gilardi (60. Conci) Ciaghi, Crisci (41. Clementi), Orfanello (70. Crepaz), Fratton (75. Anderle)

Bassano: Bertoncello, Coppello, Bertoldo (60. Zanella), Murer, Masiero (60. Cibotto), Cannella, Del Gaudio, Fantinato, Fabris, Scatola (70. Dall’Amico)

Tore: 1:0 Felx Windegger (15.9, 2:0 Jonas Clementi (50.), 3:0 Simone Fratton (75.)

 

Nationale B-Jugend: FC Südtirol verliert in Padua 0:1

Zweite Niederlage in Folge im neuen Jahr für die Nationale B-Jugend des FC Südtirol. Nachdem die Mannschaft von Gianpaolo Morabito vergangene Woche das Nachtragspiel gegen Vicenza mit 0:3-Toren verloren hat, unterlag sie am Sonntag in Padua gegen den Tabellen-Fünften mit 0:1. Trotz der Niederlage zeigten die Weiß-Roten jedoch eine starke Leistung und vergaben in der zweiten Hälfte gleich mehrere Chancen auszugleichen. In der Tabelle bleibt der FCS auf dem 12. Platz mit 10 Zählern.

Die Gastgeber begannen sehr offensiv und vergaben in den ersten Spielminuten zwei gute Tormöglichkeiten mit Orlando und De Bona. In der 25. Minute ging Padova mit einem herrlichen Treffer von Andrea Cavestro in Führung. Der 14-jährige Nationalspieler bezwang Johannes Casera mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze genau ins Kreuzeck. Zu Beginn der zweiten Hälfte wehrte die Abwehr von Padova einen Schuss von Blasio auf der Linie ab. In der letzten Spielminute gelang es außerdem Torhüter Cabrelle einen Kopfball von El Bouazzaoui an den Pfosten zu lenken.

Am kommenden Sonntag (25. Jänner) empfängt der FCS zu Hause Cittadella.


Padova - FC Südtirol 1:0 (1:0)
 
Padova: Cabrelle, Favaron (46. Donkor), Cavestro, Scarpa, Barison, Dalla Liberi, Podvorica, De Bona, Orlando, Caporali, Bragagnolo (48. Leo)

FC Südtirol: J. Casera (31. Tenderini), Dal Castello, Giardiello, Reinthaler, Colla, Betta, Huber (52. Marth), El Bouazzaoui, Fazion (31. M. Casera), Blasio, Eisenstecken

Tor: 1:0 Andrea Cavestro (25.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Leifers Branzoll   D-Jugend
 
 
Di, 30. Mai 2017 - 18:00
 
Leifers
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.