Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Ein Sieg und eine Niederlage gab es an diesem Wochenende für die nationalen A- und B-Jugendmannschaften des FC Südtirol. Die A-Jugend holte sich nach Bassano und Triestina gegen Itala San Marco bereits den dritten Auswärtssieg in dieser Meisterschaft. Der FCS gewann mit 2:1-Toren, die Treffer erzielten Andrea Crisci und Simone Fratton (im Bild). Die B-Jugend verlor hingegen zu Hause gegen Treviso mit 1:3.
 
 

Nationale A-Jugend: 2:1 Auswärtssieg des FC Südtirol gegen Itala San Marco

Nach der knappen 3:4-Niederlage am vergangenen Wochenende zu Hause gegen Verona, kehrte heute die Nationalen A-Jugend des FC Südtirol wieder auf die Siegerstraße zurück. Die Elf von Alfredo Sebastiani setzte sich auswärts gegen Itala San Marco verdient mit 2:1-Toren durch. Bei schwierigen Bedingungen (bis in der Nacht auf Sonntag hatte es geregnet) brachte Lorenzo Poddù in der 10. Minute die Hausherren mit 1:0 in Führung. Nur zehn Minuten später gelang Andrea Crisci nach einer schönen Einzelaktion der Ausgleich zum 1:1. In der 35 Minute sah Francesco Mairhofer rot, nachdem er die Handbremse gegen Pelini ziehen musste. Der FCS spielte aber mit einem Mann weniger auf dem Platz jedoch mächtig auf: Simone Fratton überlistete in der 45. Minute Torhüter Cumer mit einem Schuss aus 25 Metern zum 2:1-Endergebnis. Am kommenden Sonntag (16. November) empfängt der FC Südtirol zu Hause Chievo Verona.


Itala San Marco - FC Südtirol 1:2 (1:1)

Itala San Marco: Siega, Cumer, Cocetta, Cudicio, Montina, Polipi, Reverdito (70. Guzzon), Vicario, Pelini, Grassi (50. Turchetti), Poddù

FC Südtirol: Kofler, Holzner, Fodor, Piccoli (70. Crepaz), Trottner, Mairhofer, Marcadella (41. Faes), Pasquetti, Crisci (75. Anderle), Ciaghi (80. Liu Wanxi), Fratton (45. Conci)

Tore: 1:0 Lorenzo Poddù (10:9, 1:1 Andrea Crisci (20.), 1:2 Simone Fratton (45.)

 

Nationale B-Jugend: FC Südtirol verliert zu Hause gegen Treviso 1:3

Fünfte Niederlage im 7. Meisterschaftsspiel für die Nationale B-Jugend des FC Südtirol. Die Mannschaft von Gianpaolo Morabito verlor zu Hause gegen Treviso mit 1:3-Toren und bleibt mit sechs Zählern auf dem 12. Tabellenplatz. Die Gäste gingen bereits nach fünf Minuten in Führung. Enes Hoxha nutzte eine Unaufmerksamkeit der FCS-Abwehr und traf aus 16 Metern zum 1:0. Kurz vor der Pause hatte Treviso die Chance auf 2:0 zu ziehen, Johannes Casera hielt aber den Elfmeter von Pasquali. In der 1. Minute der zweiten Hälfte glich der FC Südtirol mit Salah El Bouazzaoui zum 1:1 aus. Anschließend vergab Michael Casera aus günstiger Position, während Max Reinthaler nur den Pfosten traf. Die Entscheidung fiel in der 40. Minute, als Andrea Canzian das 2:1 erzielte. Fünf Minute später stellte der eingewechselte Davide Buranello auf 3:1 für Treviso. Am kommenden Sonntag (16. November) trifft der FCS auswärts auf Schlusslicht Triestina.


FC Südtirol - Treviso 1:3  (0:1)

FC Südtirol: J. Casera, Dal Castello, Giardiello (51. Marth), Reinthaler (48. Fazion), Betta, Eisenstecken, Blasio (34. Torresani), El Bouazzaoui, Pfitscher (31. Blasinger), M. Casera, Gruber (31. Colla)

Treviso: Garbujo, Balduit, Bortoluzzo, Dal Compare, Leto, Scarpa, Pasquali, Hoxha (37. Canzian), Bonotto (54. Buratto), Sotgia (55. D’Agostin), Palladin (45. Buranello)

Tore: 0:1 Enes Hoxha (5.), 1:1 Salah El Bouazzaoui (31.), 1:2 Andrea Canzian (40.), 1:3 Davide Buranello (45.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 29. Januar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.