Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Viel Pech hatten an diesem Wochenende die nationalen A- und B-Jugendmannschaften des FC Südtirol. Beide verloren knapp und beide vergaben zahlreiche Torchancen. Die A-Jugend erzielte zwar zu Hause gegen Hellas Verona drei Treffer mit Andrea Crisci, Gianmaria Conci (im Bild) und Matteo Piccoli, unterlag aber schließlich mit 3:4, während die B-Jugend in Bassano mit 0:1 verlor.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol verliert zu Hause gegen Verona mit 3:4-Toren

In der 6. Runde der nationalen A-Jugend-Meisterschaft verlor der FC Südtirol vor über 200 Zuschauern zu Hause gegen den Tabellendritten Hellas Verona mit 3:4-Toren. Die Gäste gingen in der ersten Hälfte mit zwei Distanzschüssen von Michael Nervo (15.) und Lorenzo Testini (25.) 2:0 in Führung. Als dann in der 55. Minute Papakwesi Cassuti den dritten Treffer von Verona erzielte, glaubte eigentlich niemand mehr an einen Punktegewinn der Weiß-Roten. In der 65. Minute dribbelte aber Andrea Crisci drei Gegner aus und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:3 und nur drei Minuten später verkürzte Gianmaria Conci mit einem 30-m-Schuss sogar auf 2:3. Der FCS hoffte wieder,  doch in der 75. Minute stellte Federico Cacciola wieder den zwei-Tore-Vorsprung für Verona her. Die Partie war aber noch nicht entscheiden, denn in der Schlussminute traf Matteo Piccoli zum 3:4 und in der Nachspielzeit hätte Marcadella sogar noch den Ausgleichtreffer erzielen können, scheiterte aber an Tozzo. Am kommenden Sonntag (9. November) trifft der FC Südtirol auswärts auf Itala San Marco.


FC Südtirol - Hellas Verona 3:4 (0:2)

FC Südtirol: Masoni (41. Covi), Holzner, Fodor, Pasquetti (75. Crepaz), Mairhofer, Windegger (70. Faes), Anderle (41. Marcadella), Ciaghi, Crisci, Orfanello (41. Piccoli), Fratton (41. Conci)

Hellas Verona: Tozzo, Perina (70. Guerra), Trevisani, Renon, Recchia, Cacciola, Pederzini, Testini, Molinari, Nervo (70. Nardella), Cassuti (65. Ballan)

Tore: 0:1 Michael Nervo (15.), 0:2 Lorenzo Testini (35.), 0:3 Papakwesi Cassuti (55.), 1:3 Andrea Crisci (65.), 2:3 Gianmaria Conci (68.), 2:4 Federico Cacciola (75.), 3:4 Matteo Piccoli (80.)

 

Nationale B-Jugend: FC Südtirol unterliegt in Bassano 0:1

Vierte Saisonniederlage des FC Südtirol in der 6. Runde der Nationalen B-Jugend-Meisterschaft. Die Weiß-Roten verloren in Bassano mit 0:1-Toren und liegen nun in der Tabelle mit sechs Zählern auf dem 12. Platz, einen Punkt hinter der Mannschaft aus dem Veneto. Das Spiel begann mit einem Distanzschuss von Salah El Bouazzaoui in der 10. Minute, glänzend gehalten von Torhüter Bevilacqua. Fünf Minuten später zeichnete sich auch Johannes Casera mit einer Glanzparade auf Guman aus. Kurz vor der Pause vergab Michael Casera das mögliche 1:0 für den FCS und schoss daneben vorbei. In der 9. Minute der zweiten Hälfte entschied schließlich Pietrobelli mit einem 20-m-Schuss, den Alessandro Betta unglücklich ins eigene Tor ablenkte, das Spiel für Bassano. Am kommenden Sonntag (9. November) empfängt der FCS den Tabellendritten Treviso.


Bassano - FC Südtirol 1:0 (0:0)

Bassano: Bevilacqua, Ton, Stevanin, Marchioro (47. Cantiero), Panozzo, Barcaro (44. Menegozzo), Pasin, Borsato, Pietrobelli (53. Busatto), Yasharowski (41. Bizzotto), Guman

FC Südtirol: J. Casera, Dal Castello (35. Colla), Giardiello, Reinthaler (48. Huber), Eisenstecken, Betta, Blasio (37. Fazion), Gruber (49. Torresani), Blasinger (31. Pfitscher), M. Casera, El Bouazzaoui

Tor: 1:0 Eigentor Alessandro Betta (39.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.