Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Einen Sieg und eine Niederlage gab es an diesem Wochenende für die nationalen A- und B-Jugendmannschaften des FC Südtirol. Die A-Jugend gewann zu Hause gegen Cittadella mit 2:0-Toren. Alexander Kaufmann (im Bild) und Matteo Timpone erzielten die Treffer der Weiß-Roten. Die B-Jugend verlor hingegen auch das fünfte Meisterschaftsspiel in Folge und kam in Vicenza mit 0:5 unter die Räder.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol bezwingt Cittadella 2:0

Nach zwei unglücklichen Niederlagen in Folge ist die A-Jugend des FC Südtirol auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Mannschaft von Andrea Guerra bezwang Cittadella zu Hause mit 2:0-Toren. Die Weiß-Roten beherrschten von Beginn an das Spiel und vergaben in der ersten Hälfte zwei gute Möglichkeiten mit Riccardo Innocenti und Matthias Bacher. In der 65. Minute wären aber beinahe die Gäste in Führung gegangen, doch Torhüter Patrick Pasquazzo rettete mit einer Glanzparade auf Baggio. Fünf Minuten später erzielte Alexander Kaufmann mit einem herrlichen 20-m-Schuss das 1:0 und in der zweiten Minute der Nachspielzeit nutzte Matteo Timpone einen Fehler von Berto zum 2:0-Endstand. Am kommenden Sonntag, 1. November, ist der FCS in Vicenza zu Gast.


FC Südtirol - Cittadella 2:0 (0:0)

FC Südtirol: Pasquazzo, Rottensteiner (60. Parise), Nale (60. Kaufmann), Bertoldi, Trottner, Perathoner, Innocenti, Conci (50. Obrist), Bacher (60. Timpone), Bedendo, Paulmichl (65. Bertoli)
Trainer: Andrea Guerra

Cittadella: Berto, Stecca, Carraro (60. Borsato), Scalco (60. Dengo), Garbellini, Lamon (65. Peterle), Mezzato, Bertollo, Dal Monte (50. Xamim), Baggio, Pasha

Tore: 1:0 Alexander Kaufmann (70.), 2:0 Matteo Timpone (82.)

 

 

B-Jugend National: FC Südtirol kassiert in Vicenza 0:5-Schlappe

Mit einer 0:5-Schlappe ist die nationale B-Jugend des FC Südtirol aus Vicenza zurückgekehrt. Die Mannschaft von Paolo Morabito musste am 5. Spieltag die fünfte Niederlage einstecken und wartet immer noch auf das erste Saisontor. In Vicenza konnten die Weiß-Roten die erste Viertel Stunde mithalten, brach dann aber ein. Gianluca Fasolo und Matteo Zoppelleti trafen zweimal, ein Tor schoss Mattia Basso. Am nächsten Sonntag, 1. November, empfängt der FC Südtirol im Kellerduell der Liga das ebenfalls noch punktelose Portogruaro.


Vicenza - FC Südtirol 5:0 (2:0)

Vicenza: Minto, Scavezza, Talin (54. Zoppelletti), Sulghisuoni, Presnolato (54. Canton), Del Prete, Banttonmesso (52. Friso), Rizzato, Cavestro (36. Bernardelle), Basso (54. Tripodi), Fasolo

FC Südtirol: Torggler, Profanter (36. Rella), Conci, Bernardi, Cappelletto (50. Gabalin), Marth, Zimmerhofer (36. Canazza), Gruber (48. Melchiori), Aquino, Turrini Hasler (36. Kumaning)
Trainer: Gianpaolo Morabito

Tore: 1:0 Gianluca Fasolo (16.), 2:0 Mattia Basso (30.), 3:0 Gianluca Fasolo (41.), 4:0 Matteo Zoppelletti (56.), 5:0 Matteo Zoppelletti (71.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.