Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Wie am vergangenen Wochenende, gab es auch an diesem Sonntag zwei Niederlagen für die nationalen A- und B-Jugendmannschaften des FC Südtirol. Die A-Jugend unterlag auswärts gegen Triestina unglücklich mit 0:1. Nachdem Denis Bedendo (im Bild) den Führungstreffer knapp verfehlt hatte, entschieden die Hausherren das Spiel in der letzten Minute mit einem Tor von Vesnaver. Die B-Jugend verlor hingegen zu Hause gegen Cittadella mit 0:2-Toren.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol verliert in der Schlussminute in Triest

Mit einer unglücklichen 0:1-Niederlage ist die A-Jugend des FC Südtirol vom Auswärtsspiel gegen Triestina zurückgekehrt. Den Siegestreffer der Hausherren erzielte Mittelfeldspieler Manuel Vesnaver in der letzten Spielminute mit einem „Sonntagsschuss“ aus 25 m. Bereits am vergangenen Wochenende hatte die Mannschaft von Andrea Guerra zu Hause gegen Padova 0:1 verloren, ebenfalls mit einem Tor fünf Minuten vor dem Schlusspfiff. Schade, denn der FCS hatte in Triest das Spiel lange beherrscht und hätte in der 67. Minute mit einem Heber von Denis Bedendo, der ganz knapp ins Aus ging, in Führung gehen können. Am kommenden Sonntag, 25. Oktober empfängt der FCS in Bozen den Tabellenzweiten Cittadella.


Triestina - FC Südtirol 1:0 (0:0)

Triestina: Benedini, Pusa (50. Bertocchi), Cecchini, Vesnaver, Tullio, D’Alessio, Cristiano Rossi (70. Roman), Ricciardi (50. Costa), Abean Danso, Marasci (50. Caputa), Vianello

FC Südtirol: Pasquazzo, Rottensteiner (55. Parise), Kaufmann (70. Nale), Bertoli (50. Bertoldi), Trottner, Perathoner, Paulmichl (50. Innocenti), Conci, Timpone, Bedendo, Obrist (55. Bacher
Trainer: Andrea Guerra

Tor: 1:0 Manuel Vesnaver (80.)

 

 

B-Jugend National: FC Südtirol unterliegt zu Hause gegen Cittadella 0:2

Die nationale B-Jugend des FC Südtirol bleibt in der Meisterschaft weiterhin ohne Punktegewinn. Die Mannschaft von Paolo Morabito verlor am 4. Spieltag zu Hause gegen Cittadella mit 0:2-Toren. Beide Treffer der Gäste erzielte Mittelstürmer Matteo Lucon. In der 5. Minute nutzte er eine Unsicherheit von Pietro Dentice zum 1:0, in der Schlussminute stellte er dann im Gegenstoß auf 2:0. Die beste Tormöglichkeit der Weiß-Roten vergab Hasler in der 22. Minute, als er an Cittadella-Torhüter Baldan scheiterte. Am nächsten Sonntag, 25. Oktober, ist der FC Südtirol in Vicenza zu Gast.


FC Südtirol - Cittadella 0:2 (0:1)

FC Südtirol: Di Cello (36. Torggler), Conci, Zimmerhofer (36. Kumaning), Cappelletto (58. Gabalin), Dentice, Bernardi (36. Marth), Nischler (36. Rella), Gruber, Aquino, Turrini (53. Melchiori), Hasler (45. Canazza)
Trainer: Gianpaolo Morabito

Cittadella: Baldan, Pillon, Rizzon, Riatto (58. Moletta), Prai, Santin, Zaniolo (36. Pellizzer), Munarini (51. Bianco), Lucon, Bresolin (45. Simoni), Zin (36. Volpato)

Tore: 0:1 Matteo Lucon (5.), 0:2 Matteo Lucon (70.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Vicenza Calcio
 
 
So, 29. Oktober 2017 - 14:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.