Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Am heutigen Sonntag spielte nur die Nationale A-Jugend des FCS, die sich zu Hause gegen Udinese nach hartem Kampf mit 4:3-Toren durchsetzten konnte. Den Siegstreffer der Weiß-Roten erzielte Julian Perathoner (im Bild) in der 72. Minute. Das Auswärtsspiel der nationalen B-Jugend in Udine wurde hingegen wegen des Schnees verschoben.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol bezwingt Udinese mit 4:3-Toren

Die nationale A-Jugend des FC Südtirol geht mit einem 4:3-Heimsieg gegen Udinese in die Winterpause. Die Mannschaft von Andrea Guerra beendet die Hinrunde auf dem sechsten Tabellenplatz, mit insgesamt 20 Punkten. Gegen Udinese feierte der FCS seinen sechsten Saisonsieg. Die Weiß-Roten dominierten die erste Halbzeit, konnten aber erst in der Nachspielzeit mit Gianmaria Conci in Führung gehen. In der 50 Minute erzielte Umberto Giardiello das 2:0, zwei Minuten später hätte Fabian Obrist alles klar machen können, vergab aber allein vor Torhüter Bordignon. In der 55. Minute verkürzte Udinese mit Simone Sbardella auf 1:2, gleich darauf erzielte Simone Deanz sogar den Ausgleich. Der FCS reagierte sofort und schoss mit Conci in der 65. Minute das 3:2. Nach dem neuerlichen Ausgleich von Deanz, traf acht Minuten vor Spielende Julian Perathoner zum 4:3-Endergebnis. Nach der Winterpause, empfängt der FCS am 24. Jänner 2010 Mezzocorona.

 

FC Südtirol - Udinese 4:3 (1:0)

FC Südtirol: Pasquazzo, Parise (50. Rottensteiner), Nale (65. Kaufmann), Bertoli (70. Bertoldi), Perathoner, Verdini, Giardiello (70. Paulmichl), Conci, Timpone, Bedendo  (75. Bacher), Obrist
Trainer: Andrea Guerra

Udinese: Bordignon, Deanz, Casale, Bedin, Sbardella, Nicoletti (30. Revarin), Mansone (45.Gonzales), Migliorini, De Stefano, Vindiz, Tilli

Tore: 1:0 Gianmaria Conci (41.), 2:0 Umberto Giardiello (50.), 2:1 Simone Sbardella (55.), 2:2 Simone Deanz (60.), 3:2 Gianmaria Conci (65.), 3:3 Simone Deanz (70.), 4:3 Julian Perathoner (72.)

 

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Modena
 
 
So, 26. Februar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.