Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Ein Unentschieden und eine Niederlage gab es an diesem Wochenende für die nationalen A- und B-Jugendmannschaft des FC Südtirol. Die A-Jugend verlor auswärts bei Itala San Marco mit 1:2-Toren, während die B-Jugend zu Hause gegen den Tabellen-Vorletzten Sambonifacese nicht über ein 2:2-Unentschieden hinauskam. Beide Treffer der Weiß-Roten erzielte Alessandro Aquino (im Bild).

 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol verliert gegen Itala San Marco auswärts 1:2

Nach fünf Runden ohne Niederlage, musste sich der FC Südtirol am Sonntag in der nationalen A-Jugendmeisterschaft auswärts bei Itala San Marco mit 1:2-Toren geschlagen geben. „Wir waren eigentlich unserem Gegner klar überlegen, haben aber zwei dumme Tore kassiert und so das Spiel verloren,“ ärgert sich Trainer Andrea Guerra. In der Tabelle rutscht seine Mannschaft mit 17 Zählern auf dem 7. Platz ab, Italia San Marco ist mit 8 Punkten Elfter.

Der FCS hatte in der ersten halben Stunde zwei Riesenchancen in Führung zu gehen. Zuerst verfehlte aber Julian Perathoner das leere Tor, dann vergab Christian Paulmichl allein vor Torhüter Zetto. In der 35. Minute erzielten die Hausherren das 1:0: Ein Abpraller kam zu Luca Zamparo, der mit dem Knie den Führungstreffer schoss. In der 65. Minute gelang Luca Bertoldi der Ausgleich, dann warf der FCS alles nach vorne um das Spiel zu gewinnen, wurde aber kurz vor Spielende bestraft: Im Konter erzielte Luca Franz den 2:1-Siegestreffer von Itala San Marco. Am kommenden Sonntag, 20. Dezember, empfängt der FC Südtirol im letzten Spiel der Hinrunde Udinese.


Itala San Marco -  FC Südtirol 2:1 (1:0)

Itala San Marco: Zetto, Pagano, Tsiblikakis, Montina, Chinchella, Matesich, Potenza, Raffa (55. Pikiz), Luis Della Pietà (60. Franz), Campanella, Zamparo

FC Südtirol: Pasquazzo, Parise (55. Nale), Kaufmann (55. Rottensteiner), Bertoldi Perathoner, Verdini, Innocenti (50. Giardiello), Paulmichl, El Bouazzaoui (50. Bertoli), Bedendo, Obrist
Trainer: Andrea Guerra

Tore: 1:0 Luca Zamparo (35.), 1:1 Luca Bertoldi (65.), 2:1 Luca Franz (75.)

 

 

B-Jugend National: FC Südtirol und Sambonifacese trennen sich 2:2-Unentschieden

Am 12. Spieltag der nationale B-Jugend-Meisterschaft trennten sich der FC Südtirol und Sambonifacese im Kellerduell der Liga 2:2-Unentschieden. Damit bleiben die Weiß-Roten mit sechs Zählern auf dem 12. Tabellenplatz, einen Punkt vor dem Vorletzten Sambonifacese. Die Mannschaft von Paolo Morabito ging am Sonntag mit zwei Treffern des 14-jährigen Alessandro Aquino schon nach 14 Minuten mit 2:0 in Führung, erlaubte aber den Gästen noch vor dem Pausenpfiff, den Ausgleich zu schaffen. Viola Federico Billo verkürzte in der 20. Minute auf 1:2. drei Minuten später erzielte Roberto Danuso mit einem Kopfballtreffer den Ausgleich. Am nächsten Sonntag, 20. Dezember, ist der FC Südtirol beim Tabellen-Fübften Udinese zu Gast.


FC Südtirol - Sambonifacese 2:2 (2:2)

FC Südtirol: Torggler, Dentice (70. Profanter), Conci, Melchiorri (53. Rella), Obkircher, Marth, Hasler (37. Zimmerhofer), Gruber, Aquino, Lattanzio (40. Nischler), Turrini (68. Cappelletti)
Trainer: Gianpaolo Morabito

Sambonifecese: Pulle, Di Fiore (17. Adili), Zamperlini, Provoli, Greco, Zanetti (17. Fernandez), Billo (71. Horchid),  Danuso, Crivellaro, Perazzolo, Brandiele (40. Olovieri)

Tore: 1:0 Alessandro Aquino (4.), 2:0 Alessandro Aquino (15.), 2:1 Viola Federico Billo (20.), 2:2 Roberto Danuso (23.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Vis Pesaro
 
 
So, 18. November 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.