Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Während am vergangenen Wochenende die nationale A-Jugend des FC Südtirol wegen des schlechten Wetters pausieren musste, traf es an diesem Sonntag die B-Jugend, die ihr Heimspiel im Bozner Talferbett gegen Vicenza nicht austragen konnte. Die A-Jugend trumpfte hingegen in Vicenza groß auf und gewann mit 3:1. Benjamin Fodor, Andrea Crisci (im Bild) und Gianmaria Conci waren die Torschützen der Weiß-Roten.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol gewinnt in Vicenza 3:1

Mit einer Glanzleistung hat sich die Nationale A-Jugend des FC Südtirol am Sonntag am 11. Spieltag der Meisterschaft in Vicenza mit 3:1-Toren durchgesetzt. Mit dem fünften Sieg in der laufenden Saison bestätigen sich die Weiß-Roten mit 16 Zählern im Tabellen-Mittelfeld, während Vicenza mit 13 Punkten auf Rang 10 abrutscht.

Vicenza ging nach nur vier Spielminuten mit Marco Scanferla überraschend in Führung. Danach spielte nur mehr der FC Südtirol. In der 15. Minute erzielte Benjamin Fodor mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze den Ausgleich, fünf Minuten später schoss Andrea Crisci nach einer herrlichen Spielkombination mit Ciaghi, Orfanello und Fratton das 2:1. Crisci war am Tag zuvor auch mit der Berretti-Mannschaft des FCS zum Einsatz gekommen. Zu Beginn der zweiten Hälfte traf Anderle die Querlatte und in der 70. Minute schoss Gianmaria Conci nach einer Flanke von Ciaghi das 3:1-Endergebnis. Am kommenden Sonntag, 14. Dezember, ist der FC Südtirol bei Sambonifacese zu Gast.


Vicenza - FC Südtirol 1:3 (1:2)

Vicenza: Capparotto, Bardin, Carretta, Chesi, Meneguzzo, Fait, Slaviero, Vigo (50. Sandonà), Scanferla, Cazzola, Romagna (50. Tolentino)

FC Südtirol: Masoni (75. Kofler), Holzner, Fodor (70. Rella), Pasquetti, Mairhofer (70. Trottner), Windegger, Anderle (55. Conci), Ciaghi, Crisci (60. Clementi), Orfanello (565. Piccoli), Fratton (60. Gilardi)

Tore: 1:0 Marco Scanferla (4.), 1:1 Benjamin Fodor (15.), 1:2 Andrea Crisci (20.), 1:3 Gianmaria Conci (70.)

 

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Modena
 
 
So, 26. Februar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.