Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

An diesem Wochenende begannen auch für die nationalen A- und B-Jugendmannschaften des FC Südtirol die Meisterschaften. Die A-Jugend von Alfredo Sebastiani erreichte auswärts in Bassano einen verdienten 3:1-Sieg. Torschützen waren Matteo Anderle (im Bild), Gianmaria Conci und Martin Ciaghi. Die B-Jugend von Gianpaolo Morabito verlor hingegen unglücklich am Talfer-Sportplatz gegen Padova mit 1:2. Den einzigen Treffer der Weiß-Roten erzielte Umberto Giardiello.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol bezwingt auswärts Bassano mit 3:1-Toren

Am 1. Spieltag der nationalen A-Jugend-Meisterschaft setzte sich der FC Südtirol auswärts in Bassano klar mit 3:1-Toren durch. Die Weiß-Roten gingen in der 20. Minute mit einem Treffer von Matteo Anderle in Führung. In der 15. Minute der zweiten Halbzeit glichen die Gastgeber mit einem 30-m-Schuss von Del Bello zum 1:1 aus. Dann spielte nur mehr der FCS: In der 60. Minute verwandelte Gianmaria Conci ein herrliches Zuspiel von Orfanello zum 2:1, zehn Minuten später erzielte Martin Ciaghi mit einer schönen Einzelaktion den 3:1-Endstand. Am kommenden Sonntag (5. Oktober) empfängt der FCS Padova.


Bassano - FC Südtirol 1:3 (0:1)

Bassano: Marcon, Barbieri, Bertoldo, Dell’Amico, Masiero, Lovato (41. Cannella), Scatola (55. Baratto), Murer, Del Bello, Del Gaudio, Fantinato

FC Südtirol: Masoni (41. Kofler), Holzner (66. Trottner), Fodor, Pasquetti (70. Crepaz), Mairhofer (75. Faes), Windegger, Anderle (50. Conci), Ciaghi, Cresci (50. Piccoli), Orfanello (75. Liu Wanxi), Fratton

Tore: 0:1 Matteo Anderle (20.), 1:1 Del Bello (55.), 1:2 Gianmaria Conci (60.), 1:3 Martin Ciaghi (70.)

 

Nationale B-Jugend: Knappe Heimniederlage des FC Südtirol gegen Padova

Die nationale B-Jugend-Mannschaft des FC Südtirol ist mit einer 1:2-Heimniederlage gegen Padova in die Meisterschaft gestartet. Die Gäste gingen in der 17. Minute in Führung: Giovanni Leo nutzte einen Abwehrfehler der Weiß-Roten eiskalt zum 1:0 aus. Zwölf Minuten später gelang aber bereits dem FCS der Ausgleich durch Umberto Giardiello. In der 38. Minute hatte die Mannschaft von Gianpaolo Morabito großes Pech, als sie mit Giardiello und Blasinger gleich zweimal am Pfosten scheiterte. Die Gäste hingegen verwandelten in der 43. Minute mit Pietro Berno einen Elfmeter zum 2:1-Endergebnis. Am kommenden Sonntag (5. Oktober) trifft der FCS auswärts auf Cittadella.


FC Südtirol - Padova 1:2 (1:1)

FC Südtirol: Tenderini, Dal Castello (56. Torresani), Fazion (31. Pfitscher), Reinthaler, Betta, Eisenstecken, Blasio, El Bouazzaoui, Blasinger (47. Huber), Gruber, Giardiello

Padova: Cardin, Cavestro, Crisalli, Bevilacqua, Favaron, Della Libera, Orlando, Detona, Leo, Berno, Caporali

Tore: 0:1 Giovanni Leo (17.), 1:1 Umberto Giardiello (29.), 1:2 Pietro Berno (43., Elfmeter)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ancona   FC Südtirol
 
 
So, 26. März 2017 - 16:30
 
Stadio "Del Conero" - Ancona
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.