Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Ein Unentschieden und eine Niederlage gab es an diesem Wochenende für die nationale A- und B-Jugendmannschaft des FC Südtirol. Die A-Jugend verlor auswärts gegen Udinese mit 0:1-Toren, während die B-Jugend vor heimischen Publikum ein 1:1-Unentschieden im regionalen Derby gegen Mezzocorona erreichte. Den Treffer der Weiß-Roten erzielte David Gruber (im Bild).
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol verliert unglücklich in Udine 0:1

Nach zwei Siegen in Folge verlor die die Nationale A-Jugend des FC Südtirol am Sonntag in Udine mit 0:1. Für die Weiß-Roten eine unglückliche Niederlage, denn Udinese verwertete in der 60. Minute mit Lo Youssou die einzige Torchance des gesamten Spieles. Mit diesem Sieg überholt die Mannschaft aus dem Friaul in der Tabelle den FCS und liegt nun bei 15 Zählern, zwei Punkte vor Südtirol. Nach dem Rückstand vergaben Gino Pasquetti in der 65. Minute und Martin Ciaghi fünf Minuten später zwei gute Möglichkeiten auszugleichen. Am kommenden Sonntag, 30. November, empfängt der FC Südtirol zu Hause den Tabellenletzten Portogruaro.


Udinese - FC Südtirol 1:0 (0:0)

Udinese: Bordignon, Marini, Casale, Agnello, Saccani, Del Prete, Godino (70. Toffoli), Piscopo (41. Cadorin), Youssou, Manca, Bello (75. Rizza)

FC Südtirol: Kofler (65. Covi), Holzner (70. Rella), Fodor, Piccoli, Mairhofer (70. Verdini), Windegger, Pasquetti, Ciaghi, Crisci (60. Marcadella), Orfanello (50. Conci), Fratton (70. Anderle)

Tor: 1:0 Lo Youssou (60.)

 

Nationale B-Jugend: FC Südtirol - Mezzocorona endet 1:1-Unentschieden

Wie die erste Mannschaft trennte sich auch die Nationale B-Jugend des FC Südtirol am 9. Spieltag der Meisterschaft mit einem Unentschieden von Mezzocorona. Während jedoch das regionale Derby der „Großen“ torlos endete, trennte sich die B-Jugend 1:1. David Gruber brachte die Weiß-Roten in der 35. Minute mit 1:0 in Führung, Mezzocorona glich in der letzten Spielminute mit dem eingewechselten Alex Berton zum 1:1 aus. Mit diesem Unentschieden behauptete sich der FCS mit 10 Punkten im Tabellen-Mittelfeld, einen Zähler vor Mezzocorona. Am kommenden Sonntag, 30.November spielt der FCS auswärts in Venedig.


FC Südtirol - Mezzocorona 1:1 (0:0)
 
FC Südtirol:
J. Casera (31. Tenderini), Giardiello, Fazion (31. Dal Castello), Reinthaler, Betta, Colla, Blasio (31. Gruber, 42. Huber), El Bouazzaoui, Blasinger, Eisenstecken, Torresani (31. Pfitscher)

Mezzocorona: Berteotti, Celin, Iob, Cerosa (31. Höller), Demarchi, Scudiero, Carlà (31. Berton), Sartori (40. Paracampo), Barbetti, Ricci, Franzoi (55. Virzi)

Tore: 1:0 David Gruber (35.), 1:1 Alex Berton (60.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.