Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Ergebnisse nationale A- und B-Jugend-Meisterschaft

Einen Sieg und ein Unentschieden gab es an diesem Wochenende für die nationalen A- und B-Jugendmannschaft des FC Südtirol. Die A-Jugend setzte sich zu Hause gegen Itala San Marco mit 3:1-Toren durch. Matteo Timpone (im Bild) erzielte zwei Treffer, einmal traf Salah El Bouazzaoui. Die B-Jugend erreichte hingegen auswärts bei Sambonifacese ein 1:1-Unentschieden.
 
 

Nationale A-Jugend: FC Südtirol bezwingt Itala San Marco 3:1

Am vorletzten Spieltag der Nationalen A-Jugend-Meisterschaft bezwang der FC Südtirol zu Hause Itala San Marco klar mit 3:1-Toren und revanchierte sich somit für die 1:2-Niederlage in der Hinrunde. Der 17-jährige Mittelstürmer Matteo Timpone erzielte zwei Treffer, einmal war Salah El Bouazzaoui erfolgreich. Mit diesem Sieg festigt die Mannschaft von Andrea Guerra mit 38 Zählern den 5. Tabellenplatz. Das letzte Meisterschaftsspiel bestreitet der FCS bereits am Donnerstag, 22. April auswärts beim Tabellen-Achten Udinese.

Timpone brachte heute die Weiß-Roten bereits nach zehn Minuten in Führung. Kurz vor der Pause verwandelte er eine Flanke von El Bouazzaoui mit dem Kopf zum 2:0. Der gebürtige Marokkaner erhöhte dann in der 60. Minute auf 3:0. Zwei Minuten später schoss Gianluca Potenza den Ehrentreffer der Gäste zum 3:1-Endergebnis.


FC Südtirol - Itala San Marco 3:1 (2:0)

FC Südtirol: Pasquazzo (70. Tenderini), Rottensteiner (70. Paulmichl), Kaufmann (60. Nale), Bertoli, Verdini, Perathoner, Innocenti (60. Obrist), Giardiello, Timpone (70. Bacher), Bedendo (50. Bertoldi), El Bouazzaoui
Trainer: Andrea Guerra

Itala San Marco: Pagano, Tsiblikakis, Bernecich, Chinchella, Mattesich, Potenza, Raffa, Zamparo, Campanella (62. Paludetto), Franz

Tore: 1:0 Matteo Timpone (10.), 2:0 Matteo Timpone (30.), 3:0 Salah El Bouazzaoui (60.), 3:1 Gianluca Potenza (62.)

 

 

B-Jugend National: FC Südtirol erreicht auswärts bei Sambonifacese ein 1:1-Unentschieden

Am vorletzten Spieltag der Nationalen B-Jugend-Meisterschaft erreichte der FC Südtirol auswärts bei Sambonifacese ein 1:1-Unentschieden und verpasste somit die Möglichkeit das Team aus dem Veneto in der Tabelle zu überholen. Sambonifacese bleibt mit 14 Zählern auf Rang 12, Südtirol folgt zwei Punkte dahinter auf dem vorletzten Tabellenplatz.  Die Weiß-Roten hatten heute die besseren Torchancen, konnte sie aber nicht nutzen.

Lorenzo Melchiorrri brachte die Weiß-Roten in der 35. Minute in Führung. Torhüter Zanetti konnte einen Schuss von Dentice nicht festhalten und Melchiorri staubte zum 1:0 ab. Anschließend hatte Alessandro Aquino die Riesenchance zum 2:0 zu erhöhen, verfehlte aber das generische Tor. In der 48. Minute glich schließlich Stefano Coraini zum 1:1-Endergebnis aus. Am nächsten Sonntag, 25. April beendet der FCS die Meisterschaft zu Hause gegen Udinese.


Sambonifacese - FC Südtirol 1:1 (0:1)

Sambonifacese: E. Zanetti, Bodarev (48. Fernandez), Provoli (23. M. Zanetti), Di Fiore, Greco, Crivellaro (36. Perazzolo), Billo, Danuso, Olivieri (55. Polo), Coraini, Brandiele (36. Adili)

FC Südtirol: Di Cello, Profanter, Conci, Rella (61. Tessaro), Cappelletto (66. Pirhofer), Marth, Dentice (40. Zimmerhofer), Gruber, Aquino (70. Nischler), Melchiorri (52. Kumaning), Canazza (46. Hasler)
Trainer: Gianpaolo Morabito

Tore: 0:1 Lorenzo Melchiorri (35.), 1:1 Stefano Coraini (48.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Padova
 
 
So, 30. April 2017 - 17:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.