Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

ERNEUTE NIEDERLAGE DER B-JUGEND GEGEN MANTUA

Das Nachwuchsteam von Mister Leotta liegt mit sechs Punkten aus sechs Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Tabellenende. Gegen Mantua versuchten die Weißroten daher durch ein Angriffsspiel zu überzeugen, das auch in der 14. Minute zum Erfolg führte. Mitterrutzner konnte aus dem Spiel heraus den FCS mit 1:0 in Führung bringen.
Mantua verstärkte darauf seinen Einsatz und konnte in der 33. Minute durch Ferrari ausgleichen. In der 2. Halbzeit ging das Spiel lange hin und her und blieb sehr offen. Die Entscheidung fiel in der 65. Minute. Nach einer unübersichtlichen Situation im Südtiroler Strafraum gewährte der Schiedsrichter zu Recht einen Elfmeter für Mantua, den Ofosu sicher zum1:2 Endstand verwandelt. Damit bleibt die B-Jugend weiterhin ohne Sieg und verharrt am Tabellenende.

FC SÜDTIROL – MANTUA 1:2 (1:1)
FC Südtirol: Lorusso, Kröss (36. Guerra), Mair, Fazion, Pirhofer, Pomella (65. Rabensteiner), Zulic, Pichler (63. Timpone), Baldo, Loi, Mitterrutzner.
Trainer: Salvatore Leotta
Mantua: Ceriani, Pilati, Ferrari, Botazzi, Delfini (28. Benetton), Daurini, Elezi (43. Luongo), Riccò, Cardillo (54. Ofosu), Pachera (46. De Rosa), Saviola (43. Bertoni).
Trainer: Massimo Carli
Tore: 14. Mitterrutzner 1:0, 33. Ferrari 1:1, 65. Riccò nach Foulelfmeter 1:2.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Modena
 
 
So, 26. Februar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.