Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

ERSTES AUSWÄRTSSPIEL DES FCS IN GUBBIO

„Auch wenn wir auf dem Papier einigen Mannschaften unterlegen sind müssen wir versuchen uns dem Grüppchen hinter diesen 2-3 anzuschließen. Gegen Fano haben wir einen guten Start hingelegt und die Mannschaft hat mir sehr gut gefallen. Wir können uns noch verbessern und eine ausgezeichnete Saison spielen. Sportdirektor Luca Piazzi sieht der Saison optimistisch entgegen, nachdem die Weißroten im ersten Spiel Fano mit 2:0 besiegt hatten.
Am Samstag, 3. September 2016 gastiert der FC Südtirol bei Gubbio und will dort den Fluch brechen und den ersten Sieg gegen die Mannschaft aus Umbrien feiern. Das Spiel, welches mit Scratch-Card live auf www.sportube.tv übertragen wird ist gleichzeitig das Heimdebüt für Gubbio im „Barbetti“-Stadion. Beim ersten Match holte Gubbio bei Pordenone einen guten Punkt.
 

Im Feld. Coach Viali kann am Samstag auf fast alle Akteure des Kaders zurückgreifen. Einzig Lomolino ist noch nicht einsatzfähig. Auch Neuzugang Stefano Fortunato ist mit dabei.

 

Die einberufenen Spieler. 3 Lorenzo Vasco, 4 Kenneth Obodo, 5 Marco Baldan, 6 Alessandro Bassoli, 7 Michael Cia, 8 Alessandro Furlan, 9 Ett Gliozzi, 10 Hannes Fink, 11 Giacomo Tulli, 12 Stefano Fortunato, 13 Patrick Ciurria, 14 Alberto Spagnoli, 15 Francesco Di Nunzio, 16 Daniele Sarzi Puttini, 18 Daniele Torregrossa, 19 Claudio Sparacello, 20 Gabriel Brugger, 21 Fabian Tait, 22 Richard Gabriel Marcone, 23 Douglas Ricardo Packer.

 

Die bisherigen Aufeinandertreffen. Der FCS und Gubbio sind bisher vier Mal aufeinandergetroffen. In diesen vier Spielen konnte der FCS nie gewinnen. Im Jahr 2001/2002 spielten beide Mannschaften in der Gruppe B der Serie C2. Die beiden Partien endeten jeweils 1-1. Die T erzielten Zecchin und Noselli. In der Saison 2011/12 agierten beide Teams hingegen in der Serie C1 Gruppe A. Hierbei setzte sich Gubbio zu Hause (4:0) und auswärts – also im Drusus-Stadion (2:0) durch.

 

 


 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.