Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

ExFC Südtirol Spieler schwer verunglückt

Marcello Koffi Teya wurde bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
 

Marcello Koffi Teya, der Anfang der Saison zum Ligakonkurrenten Biellese gewechselt war, befand sich an Bord eines VW Golf, der auf der Autobahn A 4 Mailand - Turin im dichten Nebel auf einen Lkw aufgefahren war. Im tragischen Unfall verloren Francesco Varrenti, Mannschaftskamerad von Marcello Koffi bei Biellese und Eleonora Boschetti, Marcellos Freundin ihr Leben.

Glücklicherweise mit leichten Verletzungen kamen Veronica Buffon, die Schwester des Nationaltorwarts Gigi Buffon und Stefano Turi davon.

Vereinsspitze und Spieler des FC Südtirol verfolgen angespannt die Entwicklung des Gesundheitszustandes von Marcello und wünschen ihm baldige Genesung, um ihn bald möglich wieder auf den Fußballplätzen des Landes zu sehen.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Vis Pesaro
 
 
So, 18. November 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.