Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FABIAN TAIT UNTERSCHREIBT ZWEIJAHRESVERTRAG

Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der 22-jährige Salurner Fabian Tait seinen Vertrag beim FC Südtirol um zwei Jahre verlängert hat. Das neue Abkommen des Außenverteidigers, der es in seiner ersten Profisaison beim FCS auf 33 Einsätze brachte, wird somit am 30. Juni 2017 auslaufen.
 
Fabian Tait ist am 10. Februar 1993 in Salurn geboren. Er ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler der in seiner ersten Profisaison sowohl im Mittelfeld, als auch als Außenverteidiger agierte. Der Rechtsfuß ist kräftig gebaut, verfügt über einen guten Schuss und eine ausgezeichnete Ausdauer. Fußballerisch wuchs er in seinem Heimatverein Salurn auf, wo er in der Saison 2009/10 im Alter von 16 Jahren in der Oberliga debütierte. Hier brachte er es auf 16 Einsätze und einen Treffer. Auf den talentierten Spieler aufmerksam wurde nach kurzer Zeit Mezzocorona und im Sommer 2010 wechselte er in die Lega Pro 2. Division, wo er sein Debüt im Profifußball feierte. Danach blieb er drei weitere Jahre in Grüngelb und sammelte in drei Jahren 75 Einsätze und erzielte 6 Tore. In der vergangenen Saison zog es ihn im Winter zu Marano in die Serie D Gruppe C. Dort verpasste er nur knapp den Aufstieg und wurde mit seinem Team hinter Pordenone zweiter. Es folgte der Wechsel zu den Whitereds in die Lega Pro. Beim FCS spielte er 33-Mal und wurde zuerst im Mittelfeld eingesetzt. Im Laufe der Saison beorderte man ihn auf die rechte Außenbahn zurück, wo er sich zu einer fixen Größe mauserte und eine starke Meisterschaft spielte.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend