Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FABIO GAVAZZI WECHSELT ZUM FC SÜDTIROL

Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der 27-jährige Verteidiger Fabio Gavazzi leihweise zum FC Südtirol wechselt. Die Spielerrechte des Abwehrspielers gehören dem Serie B-Club Novara, während er in der Hinrunde 10-Mal für Mantova aufgelaufen ist.

Fabio Gavazzi ist am 4. April 1988 in Seriate (Provinz Bergamo) geboren. Er kann sei es als zentraler Verteidiger in der Viererkette und als rechter Verteidiger in der Dreierkette eingesetzt werden. Der großgewachsene und robuste Spieler feierte in der vergangenen Saison mit Novara den Aufstieg in die Serie B. Mit den Lombarden brachte es Gavazzi in der letztjährigen Rückrunde auf 15 Einsätze. In der Hinrunde hatte er noch bei Renate – ebenfalls in der Gruppe A - gekickt und dort 2 Tore in 17 Einsätzen erzielt. Es war die fünfte Saison bei den Schwarzblauen. In den vorhergehenden vier Saisonen kam der Verteidiger auf 126 Einsätze und 5 Tore in der Serie C2. Auch hier stieg Gavazzi in der Spielzeit 2013/2014 auf.
In der C2 streifte er auch die Dressen von Como, Alghero und Pro Sesto über. Insgesamt hat der 27-jährige 42 Spiele in der C1, 147 Spiele in der C2 und 17 Spiele in der Serie D (mit Como 2007/2008) auf dem Buckel.
Der FC Südtirol heißt Fabio in Bozen willkommen und wünscht ihm viel Glück.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Albinoleffe
 
 
So, 27. August 2017 - 18:30
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.