Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Fano unter der Lupe

Das Match im Drusus-Stadion ist das erste Match in der dritthöchsten Liga von Fano nach 25 Jahren. Im fernen Jahre 1990/1991 agierte Fano in der C1. Durch den Sieg in den Play offs der vergangenen Saison wurde die Mannschaft aus den Marken in die Serie C1 gehievt. Coach der Blauroten ist Giovanni Cusatis. Der Mailänder assistierte in den vergangenen Jahren Giuseppe Sannino bei Chievo Verona, Watford, Catania und Carpi. Im Italienpokal machte die Mannschaft bereits eine gute Figur. Mit einem Sieg gegen Forlì (2:0) und einem Remis gegen Albinoleffe (1:1) qualifizierte sich Fano für die zweite Phase des Lega Pro-Italienpokals.
Bei Fano spielen zwei Ex-FCSler. Der Stürmer Riccardo Cocuzza (23 Jahre alt) spielte in der Saison 2013/2014 in Weißrot und kam auf 5 Einsätze. Der zweite den Fans des FCS bekannte ist Walter Zullo, der 2009/10 und 2014/15 beim FCS agierte. Zullo ist 26 Jahre alt und kam insgesamt auf 11 Einsätze.
Cusatis muss in Bozen auf die beiden Innenverteidiger Torta und Ferrani verzichten, die ein Spiel Sperre der vergangenen Saison absitzen müssen.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend