Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol empfängt am Sonntag den Tabellen-13. Pizzighettone

Am 22. Spieltag der Serie C2 empfängt der FC Südtirol am Sonntag, 27. Jänner, um 14.30 Uhr im Bozner Drusus-Stadion den Tabellen-13. Pizzighettone (24 Punkte). Die Weiß-Roten weisen sechs Zähler mehr in der Tabelle auf und sind derzeit Sechste. Obwohl sie heuer zu Hause noch unbesiegt sind und im Drusus-Stadion sieben von zehn Begegnungen gewonnen haben, müssen sie am Sonntag mächtig aufpassen.
 
In den letzten fünf Spieltagen holte der FCS nur drei Punkte, Pizzighettone kommt hingegen vom 3:3-Unentscheiden gegen Tabellenführer Lumezzane. Eine Viertel Stunde vor Schluss führte die Mannschaft aus Cremona sogar noch mit 3:1-Toren. Im Hinspiel trennten sich Pizzighettone und der FC Südtirol mit einem torlosen Unentschieden. Am Sonntag muss FCS-Trainer Aldo Firicano auf die verletzten Mittelfeldspieler Manuel Scavone, Michael Bacher und Simonluca Agazzone verzichten. Auch Reservetorhüter Andrea Seculin ist nach seinem Wechsel zu Fiorentina nicht mehr dabei und wird von Pomarè ersetzt.  Bei Pizzighettone fehlen der gesperrte Andrea Santinelli sowie Trainer Francesco Zanoncelli, der ebenfalls vom Sportrichter aus dem Verkehr gezogen wurde. Sein Vize Fulvio Bonomi wird auf der Bank sitzen. Gefährlichster Angreifer der Lombarden ist Eros Bagnara, der heuer schon sieben Mal getroffen hat.

Die “Associazione Sportiva Pizzighettone” ist der Fussballverein von Pizzighettone, einer Gemeinde mit 6.845 Einwohnern in der Provinz Cremona. Der Klub wurde 1963 gegründet, die Vereinsfarben sind weiß und hellblau. Pizzighettone hat viele Jahre in den Amateurligen gespielt. Erst 2003 stieg die Mannschaft in die Serie C2 auf. Im ersten Profijahr belegte Pizzighettone in der C2 den guten 5. Platz und qualifizierte sich fürs Play-off, wo im Halbfinale gegen Cremonese Endstation war. 2005 schaffte der Klub den Sprung in die C1. In der Saison 2005/06 rettete sich Pizzighettone mit einem 11. Platz, das Jahr darauf beendet Pizzighettone die Saison an drittletzter Stelle, stieg dann aber nach zwei Unentschieden im Play-out gegen Sangiovannese wieder in die Serie C2 ab. Bei Pizzighettone sind bekannte Spieler wie Nationalstürmer Gianluca Vialli, früher Juventus und Chelsea sowie Chedric Seedorf, der Bruder von Clarence Seedorf, aufgewachsen. Heute spielt noch in dieser Mannschaft der 40-jährige Sergio Porrini, zweifacher Italienmeister mit Juventus und zweifacher schottischer Meister mit Glasgow Rangers.

Das Spiel FC Südtirol-Pizzighettone kann am Sonntag ab 14.30 Uhr live im Internet auf der Homepage des FCS (www.fc-suedtirol.com) mitverfolgt werden.


Mögliche Aufstellungen (Drusus Stadion Bozen, Sonntag, 27. Jänner 2008, 14.30 Uhr)

FC Südtirol: Servili, Hans Rudi Brugger (im Bild), Veronese, Calvi, Bianchini, Kiem, Improta, Benvenuto, Veron, Carfora, Ghidini; Ersatz: Pomarè, Rossi, Burzigotti, Dalpiaz, Fink, Mair, Llullaku
Trainer: Aldo Firicano

Pizzighettone: Dessena, Conrotto, Sabato, Serrapica, Colicchio, Martina, Biava, Zagaglioni, Bagnara, Cortese, Campolonghi; Ersatz: Gualina, Porrini, Ciancio, Sandrini, Cuoghi, Radice, Piccolo
Trainer: Fulvio Bonomi

Schiedsrichter: Giuseppe Sguizzato (Verona)
Linienrichter: Alessandro Raimondi (Rovigo), Marco Tronchin (Treviso)
 


Alle Spiele der 22. Runde Serie C2 (Sonntag, 27. Jänner 2008)

FC Südtirol - Pizzighettone
Canavese - Ivrea
Cuneo - Sassari Torres
Lumezzane - Carpenedolo
Nuorese - Valenzana
Olbia - Varese 
Pavia - Caravaggese
Pro Vercelli - Mezzocorona
Rodengo Saiano - Pergocrema


Serie C2-Tabelle nach dem 21. Spieltag

1. Lumezzane 40 Punkte
2. Carpenedolo 38
3. Sassari Torres 34
4. Mezzocorona 33
5. Rodengo Saiano 30 (- 1 Spiel)
6. FC Südtirol 30
7. Pergocrema 30 (- 1 Spiel)
9. Varese 28
9. Nuorese 28
10. Olbia 28
11. Pro Vercelli 27
12. Ivrea 24 (- 1 Spiel)
13. Pizzighettone 24
14. Canavese 24 (- 1 Spiel)
15. Cuneo 23 (- 2 Spiele)
16. Pavia 22
17. Valenzana 18
18. Caravaggese 17 ( - 2 Spiele)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Vis Pesaro
 
 
So, 18. November 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.