Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol holt in Caravaggio einen Punkt

Mit einem Punkt ist der FC Südtirol aus Caravaggio zurückgekehrt. Die Weiß-Roten trennten sich am 29. Spieltag der Serie C2 gegen den Drittletzten Caravaggese 0:0-Unentschieden. Mit diesem Ergebnis rutscht der FCS auf den 12. Tabellenrang ab und liegt fünf Runden vor Meisterschaftsende nur mehr zwei Punkte vor einem Play-out-Platz. Den Weiß-Roten fehlen aber auch nur drei Zähler, um am Play-off teilnehmen zu können.
 
Südtirol kann heuer auswärts einfach nicht gewinnen. Im 15 Auswärtsspiel reichte es heute in Caravaggio erst zum achten Unentschieden (bei sieben Niederlagen). FCS-Trainer Aldo Firicano konnte heute aus den Vollen schöpfen, bei Caravaggese fehlte hingegen der gesperrte Stürmer Alessio Germani, der in der Meisterschaft schon sechs Tore erzielt hat. Firicano bestätigte die Mannschaft von letzter Woche und setzte nur im Mittelfeld Michael Bacher anstelle von Scarnato ein.

Die Gastgeber hatten bereits in der 6. Spielminute die erste Tormöglichkeit, als Servili einen Kopfball von Gambino, der von Mignone freigespielt wurde, zur Ecke abwehren musste. Vier Minuten später schoss Davide Carfora knapp am Tor von Casazza vorbei. In der 26. Minute versuchte es Marcelo Veron mit einem Distanzschuss, aber auch er verfehlte das gegnerische Tor. In der 41. Minute traf Andrea Ghidini (im Bild) auf Flanke von Benvenuto, Schiedsrichter Lo Castro erkannte den Treffer aber wegen Abseits nicht an. Benvenuto verletzte sich in dieser Aktion und musste wenig später vom Platz. Für ihn kam Azdren Llullaku. Die zweite Halbzeit begann mit einem Schuss von Tagliente, den Servili ohne Probleme hielt. In der 58. Minute traf Verteidiger Anesa die Querlatte, fünf Minuten später vergab Mignani aus aussichtsreicher Position. In der 69. Minute nahm Veron einen Pass von Ghidini mit dem Kopf an, verfehlte aber das Tor von Caravaggese. Beide Mannschaften kontrollierten dann das Spiel und so blieb es beim torlosen Unentschieden. Auch das Hinspiel endete Unentscheiden: 1:1

Am kommenden Sonntag pausiert die Serie C2, weiter geht es dann für den FCS am 6. April mit dem Heimspiel gegen Canavese.


Caravaggese - FC Südtirol 0:0 (0:0)

Caravaggese: Casazza, Floriani, Cassaro, Cinetti, Anesa, Brambilla (27. Arrigoni, 76. Mica), Kwembeke, Mignani, Gambino (83. Okyere), Tagliente, Piraccini; Ersatz: Desperati, Panzeri, Roselli, Lombardo
Trainer: Oskar Piantoni

FC Südtirol: Servili, Brugger, Kiem, Calvi, Bianchini, Bova, Benvenuto (45. Llullaku), Bacher, Veron, Canfora (59. Scavone), Ghidini (86. Veronese); Ersatz: Pomarè, Scarnato, Burzigotti, Mair
Trainer: Aldo Firicano

Schiedsrichter: Paolo Lo Castro (Catania)
Linienrichter: Giuseppe Sotgiu (Sassari), Michele Alverdi (Como)

Gelbe Karten: Cassaro, Anesa, Mignani; Ghidini

 

Alle Spiele der 29. Runde Serie C2 (Samstag, 22. März 2008)

Caravaggese - FC Südtirol 0:0
Cuneo - Carpenedolo 2:1
0:1 Cazzamalli (57.), 1:1 Scapini (82.), 2:1 Scapini (92.)
Ivrea - Valenzana 4:0
1:0 Bertani (48.), 2:0 Bertani (53.), 3:0 Bertani (58.), 4:0 Bertani (65.)
Mezzocorona - Sassari Torres 2:0
1:0 Nizzetto (24.), 2:0 Bandiera (38.)
Olbia - Lumezzane 2:0
1:0 Movilli (71.), 2:0 Palumbo (83.)
Pavia - Nuorese 1:0
1:0 De Vincentiis (79.)
Pro Vercelli - Canavese 1:1
0:1 Francioni (2.), 1:1 Egbedi (65.)
Rodengo Saiano - Pizzighettone 1:0
1:0 Bonomi (35.)
Varese - Pergocrema 0:0


Serie C2-Tabelle nach dem 29. Spieltag

1. Lumezzane 48 Punkte
2. Carpenedolo 47
3. Pergocrema 46
4. Rodengo Saiano 44
5. Sassari Torres 42
6. Mezzocorona 42
7. Olbia 42
8. Ivrea 40
9. Nuorese 40
10. Pro Vercelli 40
11. Canavese 40
12. FC Südtirol 39
13. Varese 37
14. Pavia 37
15. Cuneo 34
16. Caravaggese 29
17. Pizzighettone 25
18. Valenzana 24

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ancona   FC Südtirol
 
 
So, 26. März 2017 - 16:30
 
Stadio "Del Conero" - Ancona
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.