Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol kehrt auf die Siegerstraße zurück

Nach zwei Niederlagen in Folge kehrt der FC Südtirol zurück auf die Siegerstraße und gewinnt am 16. Spieltag der Serie C2, Gruppe A, im Bozner Drusus-Stadion gegen Rodengo Saiano mit 2:1, dank der Treffer von Umberto Improta und Denis Mair. Der ehemalige FCS-Angreifer Sinato sorgte für die zwischenzeitliche Führung der Gäste.In der Tabelle klettert der FCS mit diesem Sieg auf den vierten Platz, fünf Zähler hinter Leader Sassari Torres.
 
Die erste gefährliche Torchance der Partie erarbeiteten sich die Gäste aus Rodengo Saiano in der 12. Spielminute. Der ehemalige FCS-Stürmer Sinato kam aus guter Position an den Ball, hob das Leder aber über die Querlatte. Zwei Minuten später ging Rodengo Saiano in Führung. Martinelli setzte sich auf der rechten Seite durch und flankte zur Mitte, Sinato war zur Stelle und köpfelte das Leder unhaltbar für Servili in die Maschen. Der FC Südtirol ließ sich vom frühen Gegentreffer nicht aus der Ruhe bringen und stellte prompt den Ausgleich wieder her. Umberto Improta (Bild 1) spazierte durch die Abwehr der Gäste und gab Rodengo Saiano-Schlussmann Lamacchia das Nachsehen. Die Gastgeber waren die spielbestimmende Mannschaft, konnten aber die Feldüberlegenheit nicht in Tore ummünzen. Ein Weitschuss von Improta ging am Tor vorbei (25.), der Schuss von Mair (40.) war zu harmlos, um Lamacchia ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

Nach Seitenwechsel gestaltete sich die Begegnung zu Beginn recht ausgeglichen. Nach einem tollen Weitschuss von Carfora aus über 30 m, der knapp die Querlatte überflog, musste Servili all sein Können aufbieten um vor dem heranstürmenden Martinelli zu retten. In der Folge zogen sich die Gäste zunehmend in ihre eigene Hälfte zurück und der FCS drängte auf den Führungstreffer. Lamacchia musste eine abgerissene Flanke von Ghidini zur Ecke wehren, ehe neun Minuten vor Schluss Denis Mair (Bild 2) mit einem tollen Schuss aus der Drehung für das spielentscheidende Tor sorgte und dem FCS die drei Punkte bescherte.


FC Südtirol - Rodengo Saiano 2:1 (1:1)

FC Südtirol: Servili, Brugger, Veronese, Calvi, Bianchini, Pittilino, Mair (82. Kiem), Improta, Pfitscher (68. Rossi), Carfora, Ghidini (76. Dalpiaz); Ersatz: Seculin, Burzigotti, Agazzone, Speziale
Trainer: Firicano

Rodengo Saiano: Lamacchia, Bendoricchio, Bari, Preti, Pelati, Bertoni, Martinelli, Piovani, Sinato (79. Araboni), Bonomi (65. Spampatti), Bodini (83. Trapella); Ersatz: Pedersoli, Tignonsini, Koffi Teya, Vezzosi
Trainer: Franzoni

Schiedsrichter: Chericoni (Pisa)
Linienrichter: Cerciello (Grosseto), Carmignani (Pisa)

Tore: 0:1 Sinato (14.), 1:1 Improta (17.), 2:1 Mair (81.)

Gelbe Karten: Carfora, Pittilino, Ghidini bzw. Bonomi, Bretoni


Alle Spiele der 16. Runde Serie C2 (Sonntag, 2. Dezember 2007)
FC Südtirol - Rodengo Saiano 2:1 (1:1)
0:1 Sinato (14.), 1:1 Improta (17.), 2:1 Mair (81.)
Carpendolo - Pro Vercelli 4:1 (2:0)
1:0 Le Noci (5.), 2:0 Maiolini (21.), 3:0 Le Noci (49.), 4:0 Le Noci (51.), 4:1 Andreini (77.)
Ivrea - Mezzocorona 0:0 (0:0)
Lumezzane - Pavia 0:0 (0:0)
Nuorese - Cuneo 1:1 (0:1)
0:1 Scapini (12.), 1:1 Napolioni (72.)
Olbia - Canavese 0:0 (0:0)
Pergocrema - Sassari Torres 1:0 (1:0)
1:0 Crocetti (44.)
Pizzighettone - Caravaggese 1:3 (1:1)
0:1 Mica (4.), 1:1 Bagnara (43.), 1:2 Arrigoni (59.), 1:3 Mica (82.)
Valenzana - Varese 1:0 (1:0)
1:0 Alberti (9.)


Serie C2-Tabelle nach dem 16. Spieltag
1. Sassari Torres 29 Punkte
2. Lumezzane 27
3. Pergocrema 25
4. FC Südtirol 24
5. Mezzocorona 24
6. Nuorese 23
7. Carpenedolo 22
8. Varese 21
9. Canavese 20
10. Pro Vercelli 19
11. Rodengo Saiano 18
12. Ivrea 17
13. Pizzighettone 16
14. Cuneo 16
15. Olbia 16
16. Pavia 15
17. Caravaggese 14
18. Valenzana 14

 
 
FC Südtirol kehrt auf die Siegerstraße zurück
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Teramo   FC Südtirol
 
 
So, 19. Februar 2017 - 14:30
 
Teramo
 
  Jetzt zum Liveticker  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.