Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol mit B-Elf im Italienpokal

Am Mittwoch (3. September) trifft der FC Südtirol um 17.00 Uhr im letzten Vorrundenspiel des Italienpokals auswärts auf Sambonifacese. Beide Teams führen nach vier Spieltagen die Tabelle mit 7 Zählern an, zwei Punkte vor Verona, das gleichzeitig Rodengo Saiano empfängt. Die Weiß-Roten werden gegen Sambonifacese mit ihrer B-Elf antreten, denn Trainer Maurizio D´Angelo will seine Stammspieler fürs nächste Meisterschaftsspiel gegen Carpenedolo schonen.
 
Die Ausgangslage ist klar: Der FCS muss auswärts in San Bonifacio unbedingt gewinnen, will er den Kreis „D“ des Italienpokals auf Platz eins der Tabelle beenden. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage und dem gleichzeitigen Heimsieg von Verona gegen Rodengo Saiano würde der FCS auf den dritten Rang abrutschen. Für die Endphase des Italienpokals, an der insgesamt 48 Mannschaften teilnehmen, qualifizieren sich aber nur der Kreissieger und die sechs besten Zweitplatzierten der insgesamt 15 Kreise.

D’Angelo setzt am Mittwoch auf die jugend. Im Tor startet er mit Eros Favaretto, in der Abwehr spielen Fabian Mayr und die Junioren Andreas Ratschiller, Walter Micheletti und Guido Riffeser, im Mittelfeld Bacher, Scavone, Denis Mair und Fink und im Sturm Daniel Pfitscher und Manuel Fischnaller (im Bild).

Das Spiel wird von Schiedsrichter Giuseppe Cisaria aus Trient geleitet, seine Assistenten sind Pierpaolo Peraro (Conselve) und Simone Albino (Rovereto).


Mögliche Aufstellung FC Südtirol

FC Südtirol: Favaretto, Ratschiller, Rifesser, Bacher, F. Mayr, Micheletti, D. Mair, Fink, Pfitscher, Scavone, M. Fischnaller; Ersatz: S. Mair, H. Fischnaller, Gasser, Loncini, Rosa, Simonetta, Mariz, Speziale.
Trainer: Maurizio D´Angelo

 


Italienpokal Lega Pro Kreis "D"

1. Spieltag, 17. August 2008
Rodengo Saiano - Montecchio 2:1
FC Südtirol - Verona 2:2
Ruhetag: Sambonifacese

2. Spieltag, 20. August 2008
Montecchio - FC Südtirol 0:1
Verona - Sambonifacese 1:1
Ruhetag: Rodengo Saiano

3. Spieltag, 24. August 2008
FC Südtirol - Rodengo Saiano 3:2
Sambonifacese - Montecchio 1:0
Ruhetag: Verona

4. Spieltag, 27. August 2008
Montecchio - Verona 1:4
Rodengo Saiano - Sambonifacese
Ruhetag: FC Südtirol

5. Spieltag, Mittwoch, 3. September 2008
17.00 Uhr: Sambonifacese - FC Südtirol
17.00 Uhr: Verona - Rodengo Saiano
Ruhetag: Montecchio


Tabelle nach vier Spieltagen

1. Sambonifacese 7 Punkte (Torverhältnis 4:1)
2. FC Südtirol 7 (6:4)
3. Verona 5 (7:4)
4. Rodengo Saiano 3 (4:6)
5. Montecchio* 0 (2:8)

*Montecchio hat ein Spiel mehr ausgetragen

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.