Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol trennt sich von Verteidiger Fabio Pittilino

Fabio Pittilino und der FC Südtirol gehen in Zukunft getrennte Wege. Der 31-jährige Verteidiger aus Pagnacco in der Provinz Udine löste am Wochenende seinen Vertrag mit dem FCS auf. Heuer bestritt Pittilino für den FCS nur die beiden Vorbereitungsspiele gegen Welschnofen und Verona, musste dann aber wegen einer Erkrankung die gesamte Hinrunde pausieren. Auch im Vorjahr brachte er es bei den Weiß-Roten auf nur vier Meisterschafts-Einsätze, wechselte dann im Jänner zu Sangiovannese und kehrte wieder im Herbst zum FCS zurück. Pittilino hat von 1996 bis 2007 insgesamt 157 Meisterschaftsspiele in der Serie C1 mit Atletico Catania, Castel di Sangro, Benevento, Acireale und Cavese bestritten und dabei vier Tore erzielt.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend