Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol und Caravaggese trennen sich 1:1-Unentschieden

Am 12. Spieltag der diesjährigen Serie C2-Meisterschaft, Gruppe A trennten sich der FC Südtirol und Caravaggese im Bozner Drusus-Stadion mit einem 1:1-Unentschieden. Mignani per Freistoß brachte in der 84. Minute die Gäste in Führung, eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit traf der eingewechselte Simon Rossi (im Bild) zum 1:1-Endstand. Ab der 37. Spielminute mussten die Weiß-Roten mit einem Mann weniger agieren, da Manuel Scavone die Rote Karte sah.
 
Die erste gute Tormöglichkeit der Partie fand der FC Südtirol bereits in der 6. Minute vor, als Ghidini Denis Mair frei spielte, dieser aber an Caravaggese-Schlussmann Carrara scheiterte. Nach einigen Distanzschüssen von Ghidini, der jedoch in Carrara seinen Meister fand, musste in der 37. Minute Manuel Scavone nach einem Foul an Germani frühzeitig unter die Dusche. Trotz Unterzahl machten die Weiß-Roten weiterhin das Spiel und kamen in Halbzeit zwei zu weiteren guten Möglichkeiten. In der 66. Minute ging ein Schuss von Agazzone knapp am Tor vorbei, in der 82. Minute scheiterte der eingewechselte Dalpiaz alleinstehend vor dem Tor der Gäste an Carrara. Nur zwei Minute später folgte der Führungstreffer von Caravaggese durch Mignani, der das Leder per Freistoß geschickt über die Mauer in die Maschen zirkelte. Doch die Freude der Gäste währte nicht lange, denn eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit stellte der eingewechselte Simon Rossi mit einem satten, aber präzisen Distanzschuss den Ausgleich wieder her. In der Nachspielzeit wurde es dann noch ein Mal spannend. Zunächst rettete Servili mit einer Glanztat nach Schuss von Arrigoni dem FCS den einen Punkt, dann hätte Calvi beinahe noch das 2:1 erzielt, sein Schuss ging aber knapp am Tor vorbei.

In der Tabelle rutscht der FC Südtirol nach dem ersten Punkteverlust zu Hause auf dem 3. Platz ab, vier Zähler hinter Lumezzane und zwei hinter Sassari Torres. Am kommenden Sonntag (11. November) treffen die Weiß-Roten auswärts auf Canavese.


FC Südtirol - Caravaggese 1:1 (0:0)

FC Südtirol: 1 Servili, 2 Burzigotti, 3 Veronese, 4 Calvi, 5 Pittilino, 6 Kiem, 7 Improta, 8 Agazzone (77. 15 Bacher), 9 Mair (66. 14 Rossi), 10 Scavone, 11 Ghidini (60. 18 Dalpiaz); Ersatz: 12 Seculin, 13 Frendo, 16 Carfora, 17 Llullaku
Trainer: Firicano

Caravaggese: 1 Carrara, 2 Kwembeke, 3 Forlani, 4 Mignani, 5 Anesa, 6 Botti, 7 Germani (41. 16 Galimberti), 8 Cinetti (46. 14 Panzeri), 9 Okyere (66. 17 Mica), 10 Arrigoni, 11 Roselli; Ersatz: 12 Desperati, 13 Tarenghi, 15 Manzoni, 18 Bonetti.
Trainer: Piantoni

Tore: 0:1 Mignani (84.), 1:1 Rossi (89.)

Rote Karte: Scavone (37.)
Gelbe Karten: Dalpiaz bzw. Roselli, Panzeri


Alle Spiele der 12. Runde Serie C2 (Sonntag, 4. November 2007)
 
FC Südtirol - Caravaggese 1:1
0:1 Mignani (84.), 1:1 Rossi (89.)
Canavese - Pro Vercelli 1:1
0:1 Didu (27.), 1:1 Parisi (45.)
Carpendolo - Cuneo 2:0
1:0 Le Noci (15.), 2:0 Malatesta (71.)
Lumezzane - Olbia 1:0
1:0 Maccan (40.)
Nuorese - Pavia 2:1
0:1 Carbone (19.), 1:1 Oliveira (21.), 2:1 Cappai (28.)
Pergocrema - Varese 1:0
1:0 Crocetti (30.)
Pizzighettone - Rodengo Saiano 0:0
Sassari Torres - Mezzocorona 3:1
0:1 Furlan (38.), 1:1 Cerchi (64.), 2:1 Molino (78.), 3:1 Massaro (82.)
Valenzana - Ivrea 0:0


Serie C2-Tabelle nach dem 12. Spieltag

1. Lumezzane 25 Punkte
2. Sassari Torres 23
3. FC Südtirol 21
4. Nuorese 19
5. Pergocrema 18
6. Varese 17
7. Rodengo Saiano 17
8. Pro Vercelli 16 (ein Spiel weniger)
9. Pizzighettone 16
10. Carpenedolo 15 (ein Spiel weniger)
11. Olbia 14
12. Ivrea 13
13. Mezzocorona 13 (zwei Spiele weniger)
14. Canavese 13
15. Valenzana 11
16. Caravaggese 11
17. Pavia 10
18. Cuneo 9

 
 
FC Südtirol und Caravaggese trennen sich 1:1-Unentschieden
FC Südtirol und Caravaggese trennen sich 1:1-Unentschieden
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend