Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol verliert fünf Minuten vor Spielende

Eine bittere 0:1-Niederlage gegen Carpenedolo am 2. Spieltag der Meisterschaft der 2. Divison Lega Pro gab es beim Heimdebüt des FC Südtirol im Bozner Drusus-Stadion. Für die Mannschaft von Maurizio D´Angelo war es die erste Niederlage in einem offizielle Punktespiel nach zwei Siegen und drei Unentschieden. Den Treffer der Gäste erzielte Zagari fünf Minuten vor Spielende. Der FCS musste wegen einer roten Karte gegen Vianello fast eine Stunde lang mit einem Mann weniger auskommen.
 
Beide Teams begannen sehr vorsichtig und achteten zu Beginn des Spieles mehr auf die Defensive. Die erste Vorentscheidung kam in der 23. Spielminute, als Vianello nach einem Foul an Germani frühzeitig unter die Dusche musste. Carpenedolo spielte dann in Überzahl offensiver, riskierte mehr und hatte zwei gute Möglichkeiten mit Croce, der aus günstiger Position vergab und Allegrini, der wenig später mit einem Freistoß knapp an Torhüter Trini scheiterte. Die Weiß-Roten zeigten aber auch eine gute Reaktion und wären in der 40. Minute fast zum Ausgleich gekommen, doch der Kopfball von Scavone wurde von Torhüter Virgili sicher gehalten.

Wesentlich lebhafter war die zweite Hälfte. Schon in der ersten Minute vergab De Lucia, von Simon Rossi glänzend frei gespielt, eine gute Chance zum Ausgleich. Dann musste sich FCS-Torhüter Trini zweimal gegen Croce und Cirina auszeichnen. In der 19. Minute traf Scavone, doch Scheidsrichter Manera annuliierte den Treffer wegen Abseits. Carpenedolo kontrollierte anschließend das Spiel und als alle schon an eine torloses Unentschieden dachten, nutzte Zagaro eine Unsicherheit von Fabian Mayr im Strafraum eiskalt aus und verwandelte zum 1:0. Dabei blieb es - die erste Heimpleite des FCS in dieser Saison war besiegelt.

Bild 1: Simon Rossi befreit vor Salvatore Del Sole
Bild 2: Filippo Mattiuzzo versucht die Flanke von Andrea Ghidini abzuwehren
Bild 3: FCS-Torhüter Matteo Trini

 
FC Südtirol -Crapenedolo 0:1 (0:0)

FC Südtirol: Trini, Brugger, Dal Piaz, Marino, Kiem, Vianello, Rossi (72. D. Mair), Scavone, De Lucia, Araboni  (55. M. Fischnaller), Ghidini (58. F. Mayr); Ersatz Favaretto, Di Loreto, Pfitscher, H. Fischnaller
Trainer: D´Angelo

Carpenedolo: Virgili, Mattuzzo, Som, Cirina, Allegrini, Anesa, Germani, Vignali, Amodeo (79. Orlandi), Del Sole (56. Zagari), Croce (91. Pin); Ersatz: Sentimenti, Chiarini, Benaglio, Poli
Trainer: Ciulli

Schiedsrichter: Manera (Castel Franco Veneto)
Assistenten: Paiusco (Vicenza), Pastro (Castel Franco Veneto)

Tor: 0:1 Zagari (85.)

Gelbe Karten: 37. Allegrini, 49. De Lucia, 56. Rossi

Rote Karte: 23. Vianello

Ecken: FC Südtirol 4, Carpenedolo 7

 

Lega Pro, 2. Division, Kreis A, 2. Spieltag (Sonntag, 7. September 2008)

FC Südtirol - Carpendolo 0:1 (am Samstag gespielt)
0:1 Zagari (85.)
Alessandria - Canavese 1:0
1:0 Artico (85.)
Alghero - Itala San Marco 2:2
1:0 Orlandi (10.), 1:1 Pereira (15.), 2:1 Sogus (36.), 2:2 Furlanetto (85.)
Como - Mezzocorona 3:0
1:0 Sehic (12.), 2:0 Facchetti (69.), 3:0 Fofana (87.)
Ivrea - Valenzana 1:1
1:0 Bachlechner (11.), 1:1 Zagaglioni (42.)
Pavia - Pizzighettone 1:1
0:1 Graziano (44.), 1:1 De Vincenziis (64.)
Pro Vercelli - Rodengo Saiano 0:1
0:1 Sinato (39.)
Sambonifacese - Montichiari 2:1
1:0 Altinier (46.), 1:1 Ferrari (55.), 2:1 Dimas (78.)
Varese - Olbia 0:1
0:1 Palombo (76.)


Tabelle 2. Division, Kreis A, nach dem 2. Spieltag

1. Sambonifacese 6 Punkte
2. Alessandria 6
3. Rodengo Saiano 6
4. Ivrea 4
5. Como 3
6. Canavese 3
7. Mezzocorona 3
8. Carpenedolo 3
9. Olbia 3
10. Itala San Marco 2
11. Valenzana 2
12. Montichiari 1
13. Pavia 1
14. FC Südtirol 1
14. Pro Vercelli 1
15. Varese 1
17. Alghero 1
18. Pizzighettone 1

 
 
FC Südtirol verliert fünf Minuten vor Spielende
FC Südtirol verliert fünf Minuten vor Spielende
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.