Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol verliert im Italienpokal auswärts gegen Cittadella mit 1:3-Toren

Erste Saisonniederlage für den FC Südtirol in einem offiziellen Punktespiel. Die Weiß-Roten verloren am dritten Spieltag im Italienpokal der Serie C auswärts in Cittadella mit 1:3-Toren, zeigten aber eine gute Leistung. Der C1-Verein aus dem Veneto entschied die Begegnung erst in den letzten zwanzig Spielminuten mit einem Doppelpack von Stürmerstar Claudio Coralli, der schon am Sonntag beim 1:0- Meisterschaftsauftakt in Verona erfolgreich war.
 
Bei Cittadella fehlte heute der 25-jährige, ehemalige FCS-Spieler Joachim De Gasperi. Trainer Foscarini schonte ihn für das nächste C1-Spiel. Auch bei den Weiß-Roten kamen gleich fünf Stammspieler (Servili, Brugger, Pittilino, Carfora und Bacher) nicht zum Einsatz. Die Gastgeber gingen bereits nach fünf Spielminuten mit Di Benedetto in Führung. Nur zehn Minuten später erzielten aber die Weiß-Roten, nach einem Foul an Denis Mair im Strafraum, den Ausgleich zum 1:1. Andrea Ghidini verwandelte sicher den Elfmeter. Für den 26-jährigen Stürmer war es das zweite Tor im zweiten Spiel für den FCS, nachdem er schon in Crema in der Meisterschaft getroffen hatte. 1:1 endete auch die erste Halbzeit. Entschieden wurde das Spiel erst in den letzten zwanzig Minuten. Zuerst schoss der kurz zuvor eingewechselte Coralli das 2:1, dann mussten Hannes Kiem (im Bild) und Simon Rossi verletzt vom Platz gehen und der FCS, der schon alle Auswechslungen vorgenommen hatte, konnte mit nur neun Feldspielern weitermachen. Zwei Minuten vor Spielende war es schließlich erneut Coralli, der das 3:1-Endergebnis erzielte.  

Mit diesem Sieg übernimmt Cittadella im Italienpokal die Führung, der FC Südtirol bleibt hingegen mit nur zwei Pluspunkten Vorletzter. Die zweite Begegnung im Kreis „F“ des Italienpokals zwischen Mezzocorona und Union Quinto fand heute wegen der bekannten Stadionprobleme der Trentiner nicht statt und wurde vom Sportrichter mit 3:0 für Quinto gewertet.

Neuheiten in Sachen Heimstätte gibt es auch beim FCS. Heute beschloss die Brixner Stadtgemeinde die beiden nächsten Spiele der Weiß-Roten (am Sonntag die Meisterschaftsbegegnung gegen Valenzana und am kommenden Mittwoch das letzte Italienpokalspiel gegen Bassano) in Brixen austragen zu lassen. Die Spiele müssen jedoch ohne Zuschauer ausgetragen werden. Bürgermeister Albert Pürgstaller betonte, dass es dabei sich um eine vorübergehende Notlösung handle. „Die Gemeindeverwaltung wünscht, dass so bald wie möglich grünes Licht für die Benutzung des Drususstadiums gegeben wird. Es sei völlig unverständlich, dass auf der Austragung von Spielen in einem nicht homologierten Stadion bestanden wird, wenn in Bozen alle Voraussetzungen für die ordnungsgemäße Durchführung von Spielen vor Publikum vorhanden sind“, so Bürgermeister Pürgstaller.

Cittadella - FC Südtirol 3:1 (1:1)

Cittadella: 1 Pierobon, 2 De Cecchi, 3 Tricoli, 4 Antoniol (62´ Volpe 17), 5 Gorini, 6 Bibolin, 7 Riberto (78´ Oliveira 16), 8 Carteri, 9 Germinale (60´ Coralli 18), 10 Di Benedetto, 11 Campo; Ersatz: 12 Rosetto, 13 Manucci, 14 Marchesan, 15 Zen
Trainer: Foscarini

FC Südtirol: 1 Seculin, 2 Rossi, 3 Veronese, 4 Calvi (70´ Dalpiaz 14), 5 Bianchini (64´Frendo 13), 6 Kiem, 7 Llullaku, 8 Strobl, 9 Mair D. 10 Scavone, 11 Ghidini (64´ Improta 16); Ersatz: 12 Chiappa, 15 Mariz, 17 Speziale, 18 Pfitscher
Trainer: Firicano

Schiedsrichter: Andrea De Faveri (S. Donà di Piave); Bergamo – Spiandore

Tore: 1:0 Di Benedetto (5´), 1:1 Ghidini (15´ Elfmeter), 2:1 Coralli (68´), 3:1 Coralli (88´)


Italienpokal Kreis „F“

Ergebnisse
1. Spieltag (Sonntag, 19. August 2007)
Union Quinto - FC Südtirol 0:1
Mezzocorona - Bassano 0:3 (Entscheidung Sportrichter)
Ruhetag: Cittadella

2. Spieltag (Mittwoch 22. August 2007)
FC Südtirol - Mezzocorona 0:3 (Entscheidung Sportrichter)
Bassano - Cittadella 1:2
Ruhetag: Union Quinto

3. Spieltag (Mittwoch 29. August 2007)
Cittadella - FC Südtirol 3:1
Mezzocorona - Union Quinto 0:3 (Entscheidung Sportrichter)
Ruhetag: Bassano


Tabelle
1. Cittadella 6 Punkte/2 Spiele
2. Bassano 3/2
3. Mezzocorona 3/3
4. Union Quinto 3/2
5. FC Südtirol 2/3


4. Spieltag (Mittwoch 5. September 2007)
FC Südtirol - Bassano (20.30 Uhr)
Union Quinto - Cittadella (20.30 Uhr)
Ruhetag: Mezzocorona

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.