Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol verliert in Ivrea mit 0:1

Auch im zwölften Auswärtsspiel der laufenden Meisterschaft bleibt der FC Südtirol sieglos. Gegen Ivrea setzte es am 23. Spieltag der Serie C2 eine 0:1-Niederlage, und dies, obwohl die Weiß-Roten über die gesamte zweite Halbzeit mit einem Mann mehr agieren konnten, da Ivreas Kapitän Murante in der 48. Minute nach seiner zweiten Gelben Karte vorzeitig unter die Dusche musste. Das Siegtor für Ivrea fiel eine Minute vor Schluss durch Minorelli, der eine Kurzabwehr von Servili zum 1:0 verwerten konnte. In der Tabelle rutscht der FCS auf den sechsten Tabellenplatz ab.
 
Firicano musste auf den gesperrten Mauro Calvi verzichten, dafür konnte er erstmals auf die drei Neuerwerbe Alessandro Simonetta, Marco Scarnato und Dario Bove zurückgreifen. Stürmer Simonetta und Mittelfeldspieler Scarnato starteten in der Stammelf, Verteidiger Bove musste hingegen auf der Ersatzbank Platz nehmen. Auch Michael Bacher stand nach längerer Verletzungspause wieder zur Verfügung und nahm auf der Ersatzbank platz.

Die erste gefährliche Tormöglichkeit des Spiels erarbeite sich Bertani in der fünften Spielminute, sein Schuss ging aber über die Querlatte. Zehn Minuten später bewahrte Andrea Servili den FC Südtirol mit einer Glanzparade nach Schuss von Volpato aus kurzer Distanz vor einem frühen Rückstand. In der 18. Minute versuchte es Nicco mit einem Distanzschuss, das Leder ging aber am Tor vorbei. In der Folge blieben bis knapp vor Ende der ersten Halbzeit Torraumszenen Mangelware, dann aber verschätzte sich Andrea Servili bei einem Weitschuss von Baldi, wehrte das Leder nur kurz ab, doch Brugger konnte zur Ecke retten.

Drei Minuten waren nach Seitenwechsel gespielt, als Ivreas Kapitän Murante nach einem bösen Foul an Marcelo Veron seine zweite Gelbe Karte sah und vorzeitig unter die Dusche musste. Kurz zuvor kam der FCS durch Marco Benvenuto zu seiner ersten Tormöglichkeit, der Distanzschuss des Rechtsaußen ging aber über die Querlatte. Mit einem Mann mehr kam der FC Südtirol auch gleich zu seiner zweiten Torchance: Benvenuto spielte per Kopf zur Mitte auf Scarnato, sein Schuss ging aber am Tor vorbei. In der 65. Minute rettete Andrea Servili auf Bertani, ehe fünf Minuten später der FCS knapp das 1:0 verpasste. Ein Befreiungsschlag von Turone prallte von Marcelo Veron ab, wobei das Leder nur knapp am Tor vorbei kullerte. In der 76. Minute ließ Bertani seine Klasse aufblitzen, wirbelte die gesamte FCS-Hintermannschaft durcheinander, scheiterte aber an Andrea Servili. In der 89. Minute folgte die spielentscheidende Szene: Foul von Hannes Kiem knapp außerhalb des Strafraumes, den Freistoß führte Bertani aus, Servili konnte nur kurz abwehren und Minorelli drosch das Leder unter die Querlatte zum 1:0-Endstand.


Ivrea - FC Südtirol 1:0 (0:0)

Ivrea: Caparco, Grancitelli, Murante, Minorelli, Della Maggiora, Turone, Baldi (83. Motta), Nicco, Volpato (61. Munari), Bertani, Andreotti; Ersatz: Nebiolo, Vianello, Pontarollo, Galli, Corradi
Trainer: Fortunato

FC Südtirol: Servili, Brugger (im Bild), Veronese, Scarnato (74. Bacher), Bianchini, Kiem, Benvenuto, Simonetta (63. Mair), Veron, Carfora, Ghidini (83. Llullaku). Ersatz: Pomaré, Burzigotti, Bova, Dalpiaz
Trainer: Firicano

Schiedsrichter: Panico (Cassino)
Linienrichter: Marchesi (Lodi), Provesi (Treviglio)

Tor: 1:0 Minorelli (89.)

Gelb-rote Karte: Murante (48.)

Gelbe Karten: Murante, Grancitelli, Baldi, Scarnato, Simonetta, Benvenuto, Mair, Kiem


Alle Spiele der 23. Runde Serie C2 (Sonntag, 10. Februar 2008)

Ivrea - FC Südtirol 1:0
1:0 Minorelli (89.)
Carpenedolo - Nuorese 2:1
1:0 Malatesta (9.), 1:1 Longobardi (59.), 2:1 Malatesta (65.)
Lumezzane - Cuneo 3:2
0:1 Fiumicelli (6.), 1:1 Pinamonte (29.), 1:2 Scapini (71.), 2:2 Pinamonte (73.), 3:2 Improta (85.)
Mezzocorona - Caravaggese 1:2
1:0 Nizzetto (31.), 1:1 Germani (63.), 1:2 Tagliente (83, Elfmeter)
Pergocrema - Pro Vercelli 2:2
0:1 Ambrosoni (45.), 0:2 Egbedi (73.), 1:2 Crocetti (74.), 2:2 Marconi (94.)
Pizzighettone - Olbia 1:3
0:1 Palumbo (10.), 0:2 Palumbo (56.), 1:2 Radice (57.), 1:3 Soro (92.)
Sassari Torres - Rodengo Saiano 0:1
0:1 Sinato (57.)
Valenzana - Canavese 0:0
Varese - Pavia 1:2
0:1 Torri (44.), 0:2 Torri (69.), 1:2 Lepore (91.)


Serie C2-Tabelle nach dem 23. Spieltag

1. Lumezzane 44 Punkte
2. Carpenedolo 42
3. Sassari Torres 35
4. Rodengo Saiano 34
5. Pergocrema 34
6. FC Südtirol 33
7. Mezzocorona 33
8. Olbia 32
9. Pro Vercelli 31
10. Nuorese 31
11. Varese 29
12. Ivrea 29
13. Canavese 29
14. Cuneo 28
15. Pavia 26
16. Pizzighettone 24
17. Caravaggese 22
18. Valenzana 19

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 2. Dezember 2017 - 16:30
 
"Lino Turina" Stadion - Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.