Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol verliert Italienpokal-Nachtragespiel gegen Bassano mit 0:1-Toren

Der FC Südtirol hat das Italienpokal-Nachtragspiel gegen Bassano im Bozner Drusus-Stadion mit 0:1-Toren verloren. Den Siegestreffer der Gäste erzielte in der 70. Minute Roberto Rondon, der Sohn des ehemaligen Bozner Stürmers Totò Rondon. Nach dieser Niederlage haben die Weiß-Roten, die noch das Spiel gegen Mezzocorona nachholen müssen, keine Chance mehr, sich für die zweite Runde des Italienpokals zu qualifizieren.
 
FCS-Trainer Aldo Firicano schonte seine Stammelf und setzte durchwegs Ersatzspieler ein. Auch Bassano, das im Kreis B der Serie C2 derzeit Tabellenzweiter ist, trat mit Ausnahme von Gianluca Zattarin mit einer B-Auswahl an. Die erste gute Gelegenheit der Gäste wehrte in der 11. Minute Torsteher Andrea Seculin auf Lorenzo Staiti ab. Drei Minuten später ging ein Kopfball von Alessandro Beccia knapp über die Querlatte. In der 18. Minute die erste gefährliche Aktion des FCS mit Umberto Improta. Torsteher Tommei wehrte aber seinen Schuss in die Ecke ab. In der 20. Minute scheiterte Rondon an Seculin. Sechs Minuten später verfehlte Improta knapp das gegnerische Tor und in der 35. Minute schoss wieder Rondon einen Freistoß knapp über das Tor. Die zweite Halbzeit begann mit einem Freistoß aus rund 20 m von Zattarin, der auf den Pfosten ging. Dann dominierte der FCS das Spiel, vergab aber zahlreiche Möglichkeiten mit Manuel Scavone und Azdren Llullaku (im Bild gegen Gianluca Zattarin). In dieser Drangperiode der Weiß-Roten, fiel 20 Minuten vor Spielende der Siegestreffer der Gäste. Beccia spielte an der Strafraumgrenze Rondon frei und der 24-jährige Stürmer verwandelte sicher zum 1:0. Fünf Minuten vor Spielende hätte der eingewechselte Matteo Tretto noch den zweiten Treffer für Bassano erzielen können, sein Schuss wurde aber von Seculin sicher gehalten.

Bassano wahrte mit diesem Sieg die Möglichkeit, sich im Italienpokal für die nächste Runde zu qualifizieren. Die Mannschaft aus dem Veneto liegt nun mit sechs Zählern auf dem zweiten Tabellenplatz, einen Punkt hinter Cittadella. Aber während der C1-Verein bereits alle vier Spiele ausgetragen hat, müssen Südtirol, Bassano und Union Quinto noch eine und Mezzocorona sogar drei Begegnungen nachtragen.


FC Südtirol - Bassano 0:1 (0:0)

FC Südtirol: 1 Seculin, 2 Rossi, 3 Dalpiaz, 4 Strobl (75. Mariz 15), 5 Burzigotti, 6 Pittilino, 7 Llullaku (71. Speziale 16), 8 Agazzone, 9 Improta, 10 Fink (64. Frendo 13), 11 Scavone; Ersatz: 12 Pomarè, 14 Bacher, 17 Hillebrand, 18 Pfitscher
Trainer: Aldo Firicano

Bassano: 1 Tommei, 2 Pellizer (58. Pirri 15), 3 Beccia, 4 Zattarin, 5 Baggio, 6 Benetti, 7 Staiti, Nichele, 9 Cesca, 10 Piovesan (77. Minardi 13), 11 Rondon (81. Tretto 17); Ersatz: 12 Zattin, 14 Basso, 16 Caciotti, 18 Berrettoni
Trainer: Enrico Mendo

Schiedsrichter: Filippo Merchiori (Ferrara)
Linienrichter: Enrico Gatti und Sergio Amati (beide Bologna)

Tor: 0:1 Roberto Rondon (70.)

Gelbe Karten: Dalpiaz, Zattarin, Strobl, Staiti, Agazzone

 

Italienpokal Kreis „F“

Ergebnisse
1. Spieltag (Sonntag, 19. August 2007)
Union Quinto - FC Südtirol 0:1
Mezzocorona - Bassano  nachzutragen
Ruhetag: Cittadella

2. Spieltag (Mittwoch 22. August 2007)
FC Südtirol - Mezzocorona nachzutragen
Bassano - Cittadella 1:2
Ruhetag: Union Quinto

3. Spieltag (Mittwoch 29. August 2007)
Cittadella - FC Südtirol 3:1
Mezzocorona - Union Quinto nachzutragen
Ruhetag: Bassano

4. Spieltag (Mittwoch 5. September 2007)
FC Südtirol - Bassano 0:1
Union Quinto - Cittadella 3:3
Ruhetag: Mezzocorona

5. Spieltag (Mittwoch 12. September 2007)
Cittadella - Mezzocorona 0:2
Bassano - Union Quinto 3:0
Ruhetag: FC Südtirol

Tabelle
1. Cittadella 7 Punkte/4 Spiele (Torverhältnis 8:7)
2. Bassano 6/3 (5:2)
3. Mezzocorona 3/1 (2:0)
4. FC Südtirol 3/3 (2:4)
5. Union Quinto 1/3 (3:7)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.