Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FC Südtirol verpflichtet Mauro Belotti und Andrea Briglia

Der FC Südtirol hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und nach Alessandro Campo und Athos Ferretti zwei neue Spieler verpflichtet: Den 24-jährigen Verteidiger Mauro Belotti und den zwei Jahre jüngeren Mittelfeldspieler Andrea Briglia (im Bild rivieraoggi.it). Belotti spielte im Vorjahr in der Serie C2 bei Pavia, Briglia kommt hingegen von Sambenedettese. In der Hinrunde bestritt er insgesamt acht Meisterschaftsspiele in der 1. Division.
 
Belotti (1.85 m x 83 kg) ist Innenverteidiger. Er begann seine Karriere in den Jugendmannschaften von Atalanta. Im Jänner 2004 wechselt er zu Prato in die Serie C1 und brachte es in zwei Saisonen auf insgesamt 30 Einsätze und zwei Tore. 2005 ging er zu Albinoleffe in die Serie B,  kam aber in der Meisterschaft nie zum Einsatz. Das Jahr darauf wechselte er zu Pergocrema in die Serie C2 und erzielte zwei Treffer in 30 Spielen. Im Vorjahr stand er in Pavia, ebenfalls in der Serie C2, unter Vertrag. In 32 Begegnungen gelang ihm ein Treffer, ausgerechnet gegen seine neuen Mannschaftskollegen. Am 9. März 2008 erzielte er in der 46. Minute den Ausgleich für Pavia zum 1:1, die Begegnung endete schließlich 2:2-Unentschieden.

Mittelfeldspieler Andrea Briglia (1,72 m x 65 kg) hat hingegen als 21-Jähriger sein Profidebüt bei Jesolo in der Serie C2 gefeiert. In 32 Begegnungen erzielte er einen Treffer. 2006 ging er zu Valenzana in die Serie C2 (ein Tor in 14 Spielen), das Jahr darauf spielte er in Crotone in der C1 (15 Spiele). Heuer bestritt er die Hinrunde bei Sambenedettese in der 1° Division und kam zu acht Einsätzen.

Sowohl Belotti als auch Briglia können bereits am Sonntag im Auswärtsspiel gegen Carpenedolo eingesetzt werden. Laut FCS-Präsident Werner Seeber wird die Transferkampagne des FCS in den nächsten Tagen mit der Verpflichtung eines Stürmers abgeschlossen.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Rimini   FC Südtirol
 
 
So, 28. Oktober 2018 - 14:30
 
Rimini
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.