Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FEHLSTART DER B-JUGEND MIT EINER 4:1 NIEDERLAGE GEGEN VENEDIG

Das Team von Salvatore Leotta hat einen glatten Fehlstart in die neue Meisterschaft hingelegt. Die Mannschaft der Nationalen B-Jugend besteht naturgemäß aus Neulingen, die sich erst an den Spielbetrieb gewöhnen müssen. Daher wiegt die Niederlage wesentlich leichter.
Die Gäste aus Venedig gingen rasch durch Senigaglia in Führung, der aus der Drehung heraus das Leder im Netz versenkte. Das Doppel stellte sich in der 30. Minute durch Castagna ein, der von Manioli eine sichere Vorlage erhalten hatte.
Zu Beginn der 2. Halbzeit versenkte Duse eine Weitschuss aus 35 Metern Entfernung. Funicelli machte mit seinem 4:0 alles endgültig klar.
Den Ehrentreffer zum 4:1 erzielte Baldo durch einen schönen und präzisen Diagonalschuss.

FC SÜDTIROL – VENEZIA 1:4 (0:2)
FC SÜDTIROL: Lo Russo, Kröss, Tomaselli, Fazion, Duriqi (47. Rabensteiner), Timpone, Mitterutzner (56. Lechl), Pomella (65. Salvaterra), Guerra (60. Baldo), Pichler (65. Zulic), Loi (65. Plattner).
Trainer: Salvatore Leotta
VENEZIA: Baesse, Zender (50. Locatelli), Tagliapietra (56. Spigariol), Cassandro (36. Funicelli), Fido, Donadello (65.De Bortoli), Duse, Caramello (63. Nunziante), Castagna, Manoli, Senigaglia.
Trainer: Nicola Marangon
Tore: 3. Senigaglia (0:1), 30. Castagna (0:2), 45. Duse (0:3), 55. Funicelli (0:4), 65. Baldo (1:4)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Jetzt zum Liveticker  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.