Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FESTSPIELE IM FCS CENTER: BERRETTI, U17 & U15 SPIELEN ALLESAMT DAHEIM

An diesem Wochenende sind drei der vier Jugendmannschaften der Weiß-Roten im Einsatz, die in Meisterschaften auf nationaler Ebene spielen – und alle drei haben ihre Spiele zuhause im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg. Nur die Unter 16 hat ihre Saison bereits abgeschlossen, während die Berretti-Mannschaft im Rahmen des zweiten Spieltags der Play-Offs um die Meisterschaft im Einsatz ist. Die Unter 17 und die Unter 15 bestreiten den jeweils letzten Spieltag ihrer Meisterschaften, wobei erstere nur einen Schritt von den Play-Offs um den Meistertitel entfernt ist.

BERRETTI. Nach der etwas unglücklichen Niederlage in Padova letzte Woche gibt die Formation von Mister Salvatore Leotta ihr Heimdebüt in den Play-Offs um den Meistertitel in ihrer Kategorie. Am zweiten Spieltag des Quali-Kreises für das Viertelfinale treffen Guerra und Co. an diesem Samstag, den 28. April, im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg um 15 Uhr auf Vicenza, das ebenso am ersten Spieltag des Fünferkreises eine Niederlage hinnehmen musste (gegen Albinoleffe). Die beiden Teams trafen bereits in der Regular Season aufeinander, Vicenza konnte sich dabei sowohl im Hin- (5:2 im FCS Center) als auch im Rückspiel (3:2 zuhause) durchsetzen.

UNTER 17. Vergangenen Sonntag feierten die Jungs von Trainer Toccoli ihren dritten Sieg in Folge, der sie auf den dritten Tabellenplatz katapultierte – mit einem Punkt Vorsprung auf Renate und Monza. Um sich für die Play-Offs um die Meisterschaft ihrer Kategorie zu qualifizieren, müssen die Weiß-Roten am Ende der regulären Runde unter den Top 4 landen und brauchen deshalb am letzten Spieltag an diesem Sonntag, den 29. April, zuhause gegen San Marino einen Sieg. San Marino ist mit 18 Punkten zurzeit Drittletzter und hat somit ganze 33 Zähler weniger auf dem Konto als Jamai und Co. Der Anpfiff im heimischen FCS Center erfolgt um 15 Uhr.

UNTER 15. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge beendet die Mannschaft von Mister Fabio Calliari an diesem Sonntag, den 29. April, die heurige Meisterschaft. Zum Abschluss gibt es ein Heimspiel gegen San Marino, das um 15 Uhr im FCS Center angepfiffen wird. Sartori und Co. befinden sich mit 29 Punkten zurzeit auf dem zehnten Tabellenplatz und liegen damit sieben Zähler vor San Marino.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Sassuolo   FC Südtirol
 
 
Sa, 27. Juli 2019 - 18:00
 
Sterzing
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.