Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FISCHNALLER UND IACOBUCCI IN DER STARTELF GEGEN MAZEDONIEN

Auch im Dress der Nationalmannschaft U-20 gehören Manuel Fischnaller und Alessandro Iacobucci eindeutig zu den Akteuren auf dem Feld. Die beiden Spieler des FC Südtirol wurden vom Nationaltrainer Luigi Di Biagio im Freundschaftsspiel gegen Mazedonien in der Startelf aufgeboten. In der heute in Kumanovo ausgetragenen Partie gingen die Hausherren bald 1:0 in Führung, bevor Manuel Fischnaller durch eine persönliche Glanzleistung die Vorgabe zum 1:1 machte. Der bediente Giuseppe De Luca (Varese) musste nur mehr den Ball ins Tor treten.

In der 2. Halbzeit gingen die Azzurrini dank eines Tores von Giacomo Beretta (Ascoli) in Führung, mussten dann jedoch in der 90. Minute den Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand durch einen Elfmeter für Mazedonien hinnehmen. Manuel Fischnaller, der mit Beretta und De Luca die Sturmspitze bildete war einer der besten Spieler auf dem Platz und blieb bis zur 60. Minute im Einsatz. Alessandro Iacobucci, der völlig schuldlos am Tor zum 1:0 Rückstand war, glänzte mit überzeugenden Paraden und hat durch seine Sicherheit der gesamten italienischen Abwehr Halt und Stärke verliehen.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Albinoleffe
 
 
So, 27. August 2017 - 18:30
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.