Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

"FORST CUP" GEHT AN PALERMO - FCS zeigte gute Ansätze

Der "Forst Cup" war für den FCS eine weiterer wichtiger Formtest in Hinblick auf das Debüt im Italienpokal/Tim Cup, welches am 5.August 2012 im Drusus Stadion von Bozen erfolgen wird. Die Weißroten, die am Sonntag 22. Juli das erste Testspiel gegen den SSV Brixen mit 6-0 für sich entschieden, konnten sich beim „Forst Cup“ mit der Oberligamannschaft AFC Obermais und dem Serie A Club US Palermo messen. Die Sizilianer, die von Giuseppe Sannino, Coach des FCS in den Jahren 1999-2001, trainiert werden und bei denen Luca Lomi, langjähriger Spieler der Weißroten, dem Trainerstab angehört, befinden sich zurzeit im Trainingslager in Mals im Vinschgau.
Zurück zum FC Südtirol. Verletzt fehlten neben Marcone, der an einer Schulterverletzung laboriert, Iacoponi, Clementi und Timpone wegen muskulärer Probleme. Anwesend im „Combi“ Stadion von Meran auch der Präsident von US Palermo Maurizio Zamparini.
 
AFC Obermais – FC Südtirol: Beim Eröffnungsspiel des „Forst Cups“, jede Mannschaft absolvierte zwei Spiele zu je 45 Minuten, trat der FCS gegen den Oberligaclub AFC Obermais an. Die Weißroten taten sich schwer und kamen im ersten Spiel nur zu wenig nennenswerten Chancen. In der 4. Minute tauchte Bocalon alleine vor dem Obermaiser Schlussmann Wieser auf, sein Schuss ging aber an den Innenpfosten, durchquerte den ganzen Strafraum, um von dort langsam in die Arme Wiesers zu kullern. Dem FC Südtirol sah man die Strapazen der intensiven Trainingstage an und auch deshalb gelang bei deutlich mehr Spielanteilen kein Tor. In der 41. Minute setzte sich Ahmedi in Szene, ließ zwei Gegenspieler aussteigen, scheiterte aber mit seinem Schuss im Strafraum am Obermaiser Tormann. Das Match endete nach 45 Minuten mit 0-0 und das darauf folgende Elfmeterschießen konnten die Obermaiser für sich entscheiden. Während beim FCS Timpone und Ahmedi verschossen, zeigten die Spieler des FCO keine Nerven und alle Schützen verwandelten sicher.

AFC OBERMAIS – FC SÜDTIROL 0:0 (4:2)
AFC Obermais: Wieser, Höller, Waldner, Klotzner (28‘ Ioris), Christanell, Kiem, Unterthurner, Ennemoser, Bernard Daniel, Platzer, Rizvani (34‘ Pamer)
Trainer: Klaus Schuster
FC Südtirol: Grandi, Maccarone, Rubin, Guinot (29‘Ahmedi), Cappelletti (27‘ Hasler), Kiem, Timpone, Falagario, Bocalon, Candido, Ciaghi
Trainer: Stefano Vecchi
Tore: Fehlanzeige
Elfmeterschießen: Harald Kiem Tor (1:0), Candido Tor (1:1), Pamer Tor (2:1), Timpone gehalten (2:1), Christanell Tor (3:1), Martin Ciaghi Tor (3:2), Ioris Tor (4:2), Ahmedi verschossen (4:2)

FC Südtirol - US Palermo: Im Spitzenspiel des Dreierturniers legte Palermo gleich richtig los und wurde mit Miccoli gefährlich, der mit einer akrobatischen Einlage nach Flanke von rechts den Torhüter Grandi zum ersten Mal forderte. Zwei Minuten später war wiederum Miccoli im Straufraum nach Hereingabe von Brienza zur Stelle, sein Schuss ging aber übers Tor. In der 18. Minute der Führungstreffer der Sizilianer durch Brienza nach Zuspiel von Miccoli. Herrlich der zweite Treffer der Sannino Truppe eine Minute später. Nach einer Geminschaftsaktion Miccoli-Bertolo war es Neuerwerb Dybala, der den Ball ins Netz beförderte. Danach wurde auch Südtirol einige Male gefährlich. Einen Freistoß von Furlan und einen scharfen Schuss von Thiam konnte Ujkani nur mit Mühe abwehren.

FC SÜDTIROL – US PALERMO 0-2
FC Südtirol: Grandi; Cappelletti, Tagliani, Rubin (27’ Kiem), Martin; Furlan, Bertoni, Branca; Campo, Bocalon (27’ Ahmedi), Thiam.
Trainer: Stefano Vecchi
US Palermo: Ujkani, Pisano, Munoz, Mantovani, Di Matteo, Bertolo, Donati, Barreto, Brienza, Dybala, Miccoli
Trainer: Giuseppe Sannino
Tore: 18.Min Brienza (0-1), 19.Min Dybala (0-2)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 16. Dezember 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.