Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

"FRIDAY NIGHT" IM DRUSUS: FCS WILL ALBINOLEFFE SCHLAGEN

„In Novara haben wir eine gute Leistung gezeigt und mit etwas Glück hätten wir auch einen Punkt mitnehmen können. Ein reguläres Tor von Lendric wurde nicht gegeben und nun brauchen wir einen Sieg, um Ruhe und Selbstvertrauen in die Mannschaft zu bringen. Das Comeback von Bertoni? Positiv und besser als gedacht, wenn man bedenkt, dass der Junge lange Zeit außer Gefecht gewesen ist. Er ist der Spieler, der im Mittelfeld die Fäden ziehen kann und muss.“
Claudio Rastelli wirkte bei unserem Interview motiviert und ruhig. Am Freitagabend erwartet ihn und seinen Jungs ein extrem wichtiges Match.
 
Nach vier sieglosen Spielen ist der FC Südtirol gewillt, an diesem Freitag, 31. Oktober um 20.45 Uhr im heimischen Drusus-Stadion einen Dreier einzufahren. Ein Sieg der die vergangenen Begegnungen vergessen und neuen Schwung für die nächsten Spiele geben soll. Das letzte gewonnene Match ist nun schon einige Zeit her und deshalb ist die Tabelle für die Weißroten auch etwas kompliziert. Fischnaller & Co. empfangen mit Albinoleffe einen Gegner, der in der Abrechnung drei Punkte dahinter liegt, am letzten Wochenende aber den zweiten Saisonsieg feiern konnte. Ein besonderes Spiel erwartet Michael Cia. Der Montaner war in den Jahren 2009 bis 2011 beim Team der Bergamasken und brachte es dort auf 25 Einsätze. Seinen Vertrag mit den Hellblauen löste er im Sommer 2014 auf, um daraufhin zum FCS zu wechseln. 

Unser Gegner unter der Lupe. Albinoleffe hat ein extrem junges Team dessen Führung Alessio Pala innehat. Der Coach war bereits in der Saison 2012/13 Trainer der Hellblauen. Mit nur vier erzielten Toren hat Albinoleffe den schwächsten Sturm der Liga, wobei kurioserweise alle vier Treffer von Matteo Momentè erzielt wurden. Der Angreifer kann 38 Einsätze und 9 Tore in der Serie B vorweißen. Weitere wichtige Spieler sind die Nummer 1 Daniel Offredi (28 Einsätze in der Serie B), der Rechtsverteidiger Alessandro Salvi (31 Einsätze in der Serie B), Mittelfeldspieler Anthony Taugourdeau (18 mal in der Serie B mit Albinoleffe und Pisa auf dem Rasen) sowie Salvatore Aurelio, der bereits das Leibchen von Hellas Verona, Genoa, Cesena und Frosionen übergezogen hat. 63 mal davon in der Serie B. 
Am morgigen Freitag lässt Pala voraussichtlich in einem 4-3-1-2 System spielen. Hinter den beiden Stürmern Momentè und Pesenti wird der – aus Littauen stammende – Vorobjovs auflaufen. Rechtsverteidiger Salvi ist nicht sicher fit, an seiner Stelle könnte Ondei spielen. Für ihn könnten Cortinovis auf links auflaufen.

Die bisherigen Aufeinandertreffen. Der FC Südtirol und Albinoleffe sind bisher viermal gegeneinander angetreten. Dabei herrscht perfekter Gleichstand. Einmal gewann der FCS 2:0 (Saison 2013/14 – Tore von Corazza und Vassallo), einmal die Hellblauen und zweimal endete das Match Remis. Albinoleffe hat noch nie im Drusus-Stadion gewonnen.

Lega Pro (Gruppe A) – Der 11. Spieltag
Alessandria - Arezzo (Sonntag, 2.November, 14.30 Uhr)
Como - Pordenone (Sonntag, 2.November, 18 Uhr)
Fc Südtirol - AlbinoLeffe (Freitag, 31.Oktober, 20.45 Uhr)
Mantova - FeralpiSalò (Samstag, 1.November, 15 Uhr)
Monza - Lumezzane (Sonntag, 2.November, 16 Uhr)
Pavia - Torres (Samstag, 1.November, 14.30 Uhr)
Pro Patria - Bassano Virtus (Samstag, 1.November, 17 Uhr)
Real Vicenza - Cremonese (Samstag, 1. November, 19.30 Uhr)
Renate - Novara (Samstag, 1.November, 16 Uhr)
Unione Venezia - Giana Erminio (Sonntag, 2.November, 11 Uhr)

Die Tabelle.
Bassano Virtus 21 Punkte; Como e Pavia 20; Real Vicenza 19; Monza 17; Novara e Arezzo 16; Torres 15; Alessandria e Feralpisalò 14; Giana Erminio e Renate 13; Fc Südtirol e Cremonese 12; Unione Venezia 10; AlbinoLeffe 9; Mantova 8; Lumezzane e Pro Patria 7; Pordenone 5.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 24. September 2017 - 14:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.