Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FURLAN UND FRANCHINI AUF DEM WEGE DER BESSERUNG

Das 11. Rückrundenspiel gegen Spal wird, unter der neuen Führung von Trainer Pellegrino, am Montag Abend um 20.45 Uhr live auf Rai Sport 1 übertragen.
 

Gestern haben die Weiß-Roten gleich eine doppelte Trainingseinheit unter der Führung von Trainer Pellegrino absolviert, während heute für Brugger & Co. ein Freundschaftsspiel auf dem Programm stand.

Maurizio Pellegrino muß beim bevorstehenden Auswärtsspiel am Montagabend auf die Verletzten  Cascone, Albanese und Traorè sowie auf die gesperrten Spieler Mirri, Kiem und Alfredo Romano verzichten. Mit großer Wahrscheinlichkeit kann Trainer Maurizio Pellegrino auf die Spieler Furlan und Franchini zurückgreifen. Glücklicherweise ist die Verletzung des 27 jährigen Verteidigers nicht all so schlimm wie anfänglich befürchtet. Franchini hat sich im Heimspiel gegen Como eine leichte Unterschenkelzerrung zugezogen, welche in wenigen Tagen vollkommen heilen dürfte. Furlan hat hingegen das Training wieder aufgenommen. Auch er konnte aufgrund seiner Rückenschmerzen beim Spiel gegen Como nicht antreten.

Der FC Südtirol macht sich bereits am Sonntag Nachmittag auf den Weg nach Ferrara. Am Montag Morgen absolvieren die Weiß-Roten noch ihre letzte Trainingseinheit und dann heißt es nur noch auf den Spielanpfiff zu warten.

 
 
FURLAN UND FRANCHINI AUF DEM WEGE DER BESSERUNG
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Albinoleffe
 
 
So, 27. August 2017 - 18:30
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.