Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

GABRIELE CIOFFI NEUER TRAINER DER BERRETTI

Der FC Südtirol bestätigt offiziell die einvernehmliche Auflösung des Vertrages von Berretti-Trainer Marco Bertoncini. Der Grund liegt in den beruflichen Verpflichtungen, aufgrund welcher Bertoncini den sportlichen Aufgaben beim FCS nicht mehr nachkommen kann. Marco Bertoncini verlässt die Mannschaft nach sieben Spielen mit drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen. Gleichzeitig wurde Gabriele Cioffi als neuer Trainer der Berretti bekanntgegeben. Der 40-jährige aus Florenz absolvierte in seiner aktiven Karriere 18 Spiele (1 Tor) für Torino in der Serie A und 97 Spiele bei Mantova, Ascoli und Albinoleffe in der Serie B. Cioffi beendete seine Karriere bei Carpi in der Serie C1 wo er als Co-Trainer eingestellt wurde. Daraufhin wurde er Trainer von Gavorrano in der vierten italienischen Liga bevor er nach Australien wechselte um dort den Posten als technischen Jugendleiter bei der Klub-Akademie vom FC Eastern United zu übernehmen.
Der FC Südtirol dankt Marco Bertoncini für seine Arbeit und heißt Gabriele Cioffi herzlichst willkommen und wünscht ihm viel Erfolg.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.